Celebrating Picasso & ein westfälisches Wochenende in Münster!

Sonderausstellungen zum 50. Todestag Pablo Picassos

Globalis LIVE! – Celebrating Picasso & ein westfälisches Wochenende in Münster!

Begrüßungsabendessen – Stadtrundgang Münster mit Markt-Imbiss – Führung durch das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster – Ausflug »Burgen & Schlösser im Münsterland« – Spargelhof

In diesem Jahr jährt sich der Todestag des Weltkünstlers Pablo Picasso zum 50. Mal. Bereits ein guter Grund, sein Werk mit einem Besuch im einzigen Picasso-Museums Deutschlands zu ehren. Mit Münster und seinem charmanten Umland kommt ein weiterer, nicht minder guter Grund hinzu im Frühjahr eine der lebenswertesten Städte der Welt zu besuchen. Münster – die Stadt des westfälischen Friedens – ist heute eine gleichermaßen lebhafte wie traditionelle Stadt und darf sich als lebenswerteste Stadt (in der Kategorie 200 – 750 Tsd. Einwohner) bezeichnen. Dies merkt man an jeder Ecke, auf jedem Platz und in jeder Gasse der Innenstadt. Als bedeutender Universitätsstandort genießt Münster auch bei Studenten einen sehr guten Ruf. Traditionell bewegt man sich mit dem Fahrrad durch Westfalens Perle, was das Stadtbild enorm prägt.

Bitte beachten Sie: Für unsere Reisen gilt die 2-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme an der Reise ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Pablo Picasso: 1881-1973 – Jahrhundertkünstler aus Spanien

»Die Malerei ist stärker als ich; sie zwingt mich zu machen, was sie will« (Pablo Picasso). Mit 12 Jahren konnte er bereits malen wie Raffael, mit 20 konnte ihm kein Universitätsprofessor mehr große Erkenntnisse in Sachen Kunst vermitteln. Als Pablo Picasso im biblischen Alter von 91 Jahren verstarb, hinterließ er der Welt ein Gesamtwerk von über 40.000 Arbeiten – und die Gewissheit, der bedeutendste Künstler des 20. Jahrhunderts gewesen zu sein. Pablo Ruiz Picasso befand sich sein Leben lang auf der Suche nach neuen künstlerischen Ausdrucksmitteln. Stets kombinierte er schier unendlichen Einfallsreichtum mit Mut zu radikalen Neuerungen. Mit unvergleichlicher Wandlungsfähigkeit präsentiert sein Werk die moderne Kunst in immer neuer Gestaltung: lebendig, facettenreich und anregend. Dabei bleibt Picassos Kunst stets gegenständlich: Frauen, Harlekine, Flamenco-Gitarren, Friedenstauben und schwarze Stiere: Was sein Auge auch erfasste – es ist und bleibt durchdrungen von Picassos unwiderstehlichen Charisma. Zudem begeistert sein Werk immer wieder, da es in keinen Stil zu pressen ist, vielseitig und überraschend bleibt. »Nieder mit dem Stil! Hat Gott vielleicht einen Stil? Er hat die Gitarre geschaffen, den Harlekin, den Dackel, die Katze, die Eule, die Taube. Genau wie ich. Elefant und Walfisch, das geht ja noch, aber Elefant und Eichhörnchen? Eine wilde Mischung! Er hat geschaffen, was es nicht gab. Ich auch.«

Picasso in Münster:

Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster – so der offizielle Name – wurde 2000 eröffnet und verfügt heute über die weltweit umfangreichste Sammlung der Lithografien Pablo Picassos sowie viele weitere Picasso-Bestände in verschiedenen künstlerischen Tätigkeiten und aus unterschiedlichen Schaffensperioden. Im Jubiläumsjahr sind zwei große Sonderausstellungen zum 50. Todestags des Künstlers geplant:
04.02. – 07.05.2023: A Collectors Choice – Picasso, Miro, Schlemmer, Kirchner & Co.
27.05. – 17.09.2023: Celebrating Picasso – Eine Hommage zum 50. Todestag Pablo Picassos
Beide Ausstellungen sind (je nach Reisetermin) fester Bestandteil unseres westfälischen Wochenendes.

Unser Standorthotel: ATLANTIC Hotel Münster:

In unmittelbarer Nähe der Altstadt und unweit des Bahnhofs liegt das neue Hotel der norddeutschen Atlantic Hotelkette. Das Bauwerk kombiniert urbane Architektur mit warmen Farbtönen. Insgesamt stehen 224 Gästezimmer zur Verfügung. Diese verfügen allesamt über mindestens 28 m² und sind ausgestattet mit einer begehbaren Dusche, Flatscreen-TV, Kaffee- und Teebar sowie Telefon. Zum Frühstück bedienen Sie sich am reichhaltigen Buffet und starten gut gestärkt in den Tag!

Bildquelle: GLOBALIS Erlebnisreisen

Highlights

  • Sonderausstellungen zum 50. Todestag Pablo Picassos
  • Stadtrundgang Münster mit Markt-Imbiss am Samstag
  • Schlösser und Burgen im Münsterland
  • Begrüßungsabendessen inkl. Pinkus Müller Alt
  • 3-Gänge Menü auf einem Spargelhof inkl. Getränken
  • ATLANTIC Hotel Münster in unmittelbarer Nähe der Altstadt

Reiseverlauf

1. Tag, Freitag: Anreise nach Münster – Begrüßungsabendessen

Anreise nach Münster, welches aus vielen Regionen Deutschlands gut und bequem mit der Deutschen Bahn zu erreichen ist. Das Hotel liegt nur ca. 300 Meter vom Hauptbahnhof entfernt und freut sich, Sie ab 15 Uhr begrüßen zu dürfen. Um 18 Uhr begrüßt Sie Ihre Globalis Erlebnisreisen-Reiseleitung und gemeinsam unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang in die Altstadt. Mit einem der Jahreszeit angepassten, westfälische Dreigänge-Menü starten wir in unser Wochenende. Das erste Bier, in Münster trinkt man »Pinkus Müller Alt« geht auf uns und so stoßen wir auf den Abend an.

2. Tag, Samstag: Stadtrundgang Münster mit Markt-Imbiss

Nach dem Frühstücksbuffet erwartet Sie unsere Stadtführung unter dem Motto »Münster gemeinsam erleben«. Zunächst geht es zum Prinzipalmarkt – Münsters guter Stube. Hier befindet sich auch das bekannte Rathaus der Stadt mit dem Friedenssaal. Hier wurde dereinst der »Westfälische Frieden« geschlossen, was die Bedeutung der Hansestadt auch bereits in früheren Jahrhunderten dokumentiert. Gegen Mittag erreichen wir den Domplatz. Samstags wird hier einer der größten Wochenmärkte Deutschlands abgehalten. Münster kauft ein, könnte man sagen, wären da nicht Samstag für Samstag zahlreiche Gäste aus Nah und Fern, welche diesen besonderen Wochenmarkt besuchen. Wir unterbrechen hier unsere Stadtführung und genießen das besondere Flair und einen kleinen Marktimbiss. Danach ist der imposante Dom unser Ziel – wenn möglich mit Innenbesichtigung – in jedem Fall auch von außen einen Besuch wert! Der spätere Nachmittag und der Abend stehen zu Ihrer freien Verfügung. Gern steht Ihnen Ihre Reiseleitung mit Tipps und Empfehlungen zur Verfügung.

3. Tag, Sonntag: Führung durch das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster – Ausflug »Burgen & Schlösser im Münsterland« – Spargelhof

Nach dem Frühstück geht es heute zunächst zu Fuß zum nahgelegenen Kunstmuseum Pablo Picasso. Während einer Führung zeigen wir Ihnen die umfangreiche Sammlung und die jeweilige Sonderausstellung. Danach haben Sie noch genügend Zeit für weitere, individuelle Besichtigungen. Am Nachmittag startet dann unser Ausflug »Burgen & Schlösser im Münsterland«. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der schönsten und imposantesten Häuser (Außenbesichtigungen) und kehren am frühen Abend auf einem westfälischen Spargelhof ein. Die Königin unter den Gemüsen der Welt ist im Münsterland auf großen Flächen zu Hause und steht auch bei unserem Dreigänge-Menü im Mittelpunkt. Am Abend erfolgt die Rückfahrt nach Münster.

Je nach Witterung und Erntefortschritt ist der Spargelhof zu den beiden ersten Reiseterminen eventuell noch nicht geöffnet. Für diesen Fall reservieren wir Sie ein entsprechend gutes Restaurant in Münster und genießen dort unser Abschlussabendessen.

4. Tag, Montag: Heimreise

Mit dem ATLANTIC-Frühstücksbuffet endet unsere Reise nach Westfalen und in die Hansestadt Münster.

 

Reisen zu Corona-Zeiten:

Ihre Gastgeber und Globalis Erlebnisreisen achten auf die Gesundheit ihrer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Hotel sowie bei den Ausflügen auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm im Hotel und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen vor Abreise näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen!

Für unsere Reisen gilt die 2-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme an der Reise ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Termine

4 Tage / 3 Nächte

jeweils Freitag bis Montag:
07.04. – 10.04.2023
14.04. – 17.04.2023
28.04. – 01.05.2023
26.05. – 29.05.2023
02.06. – 05.06.2023
09.06. – 12.06.2023
16.06. – 19.06.2023
23.06. – 26.06.2023

Reisepreise

Reisepreise pro Person im ATLANTIC-Hotel Münster
Doppelzimmer 879,- € p.P.
Einzelzimmerzuschlag: 220,- €

Eingeschlossene Leistungen

  • 3 x Übernachtung im ATLANTIC-Hotel Münster
  • 3 x ATLANTIC-Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Gasthof Leve oder Minigernaford – 3-Gänge-Menü
  • Begrüßungs-Altbier Pinkus Müller
  • 1 x 3-Gänge-Menü auf einem Spargelhof (eigener Anbau) inkl. Getränken
  • Stadtrundgang Münster mit Markt-Imbiss am Samstag
  • Eintritt und Führung durch das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster am Sonntag
  • Schlösser und Burgen im Münsterland – Tour am Sonntagnachmittag
  • Globalis Erlebnisreisen-Reiseleitung ab/bis Münster
  • Reiseliteratur Münster & Münsterland

Optionale Wunschleistungen – nur vorab buchbar:

  • Bundesweite Bahnanreise nach Münster und zurück: 1. Klasse: € 199,- p.P.  | 2. Klasse: € 139,- p.P. 

Nicht im Reisepreis eingeschlossen: Individuelle eigene Anreise nach Münster

Verantwortlich für den Inhalt dieser Ausschreibung und für die Durchführung der Reise ist der Veranstalter GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, Uferstraße 24, 61137 Schöneck

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  51.962500, 7.625190

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Mitten im Atlantik, etwa 900 km südwestlich von Portugal, liegt die wunderschöne portugiesische Insel Madeira. Mächtige Gebirge aus Lavagestein, eine dichte und blühende Vegetation sowie das ganzjährige milde Klima machen eine Reise nach Madeira zu einem einzigartigen Naturerlebnis.

20230125160553

Paradiesische Buchten, tiefblaues Wasser und herrliche Natur sind die Kulisse für Ihre Kroatien-Kreuzfahrt in der Adria. Genießen Sie eine faszinierende Yacht-Kreuzfahrt entlang der Küste von Split bis nach Zadar an Bord einer Deluxe Motoryacht mit max. 34 Reisegästen an Bord!

20221207102835

Verbringen Sie eine erlebnisreiche Woche in Dresden, Breslau und in der historischen Region Schlesiens! Schlesien gehört mit seinen Kulturschätzen und Naturschönheiten zu den interessantesten Regionen Europas. Von Dresden aus führt Sie die Reise in das Hirschberger Tal, das von den Flanken des Riesengebirges umfasst wird.

20221114103718

Entdecken Sie Ecuador auf der Expeditionsroute Alexander von Humboldts. Erleben Sie an der Seite des internationalen Humboldt-Experten Peter Korneffel Dutzende von Originalschauplätze einer der größten Wissenschaftsreisen des 19. Jahrhunderts auf Humboldts „Straße der Vulkane“ zwischen den 5000ern der atemberaubenden Anden. Nehmen Sie anschließend Charles Darwins Fährte auf während einer exklusiven, einwöchigen Yacht-Kreuzfahrt durch das weltberühmte Galápagos-Archipel.

20221114093433