Die Reise Ihres Lebens

Antarktis

 Der Atem stockt. Das Staunen wird neu erlernt. Mit einer einzigartigen Ergriffenheit erleben Sie auf den Expeditionen der BREMEN und der HANSEATIC die faszinierendsten Seiten des sechsten Kontinents.

Steht eine Reise ins ewige Eis schon seit langem auf der Liste Ihrer Herzenswünsche? Dann machen Sie Ihren Traum jetzt wahr. Auf den kleinen, wendigen Kreuzfahrtschiffen HANSEATIC und BREMEN erwarten Sie spannende Expeditionen in einem atemberaubenden Lebensraum weitab jeder Zivilisation. Entdecken Sie die klare Luft, majestätisch auf­ragende Gletscher, mächtige Tafeleisberge und dazu eine Tierwelt, die jeden Naturfreund ins Schwärmen geraten lässt.

Wenn die zerklüfteten Küsten der Falkland-Inseln in Sicht kommen, haben Sie das erste Tierparadies Ihrer Expedition erreicht. Mit den bordeigenen Zodiacs (expeditionstaugliche Schlauchboote) gehen Sie auf Erkundungstour. Sie beobachten Kapsturmvögel und Wanderalbatrosse, die Aufwinde nutzen und elegant durch die Lüfte segeln. Die Zodiacs bringen Sie ans Ufer, wo Sie unüberhörbar von ­Felsenpinguinen und Schwarzbrauenalbatrossen begrüßt werden. Einzigartige Beobachtungen erwarten Sie auch im Tierparadies Südgeorgien: In der Landschaft aus funkelnden Gletschern und Fjorden bringen Sie die robusten Zodiacs zu riesigen Kolonien mit bis zu 200.000 prächtigen Königspinguinen. Die flachen Ufer erlauben Anlandungen an Stränden, an denen Sie eine Vielzahl mächtiger See-Elefanten und Pelzrobben aus nächster Nähe sehen können. In der ehemaligen Walfängersiedlung Grytviken erhalten Sie Einblicke in die Geschichte: Am Grab des berühmten Entdeckers Sir Ernest Shackleton erfahren Sie spannende Details über seine Abenteuer.

Unaufhaltsam bahnen sich die Schiffe ihren Weg Richtung Antarktische Halbinsel. Magische Momente erleben Sie, wenn die Zodiacs Sie zum Beispiel auf Paulet ­Island im Weddellmeer in die Nähe von Tausenden Adelie-Pinguinen bringen. Oder beim Kreuzen im Antarctic Sound, wenn Dutzende gewaltige Tafeleisberge lautlos durch die Gewässer driften. Wie Perlen liegen die Süd-Shetland-Inseln vor der Antarktischen Halbinsel, nur durch die rund 150 km breite Bransfieldstraße vom Festland getrennt. Ein Höhepunkt erwartet Sie auf Deception Island mit der Einfahrt in die ringförmige Caldera – für kompakte, wendige Schiffe wie die HAN­SEATIC und die BREMEN wie geschaffen. In der Paradiesbucht zeigt sich die Schönheit der Antarktis in all ihren Facetten. Ganz nah bringen die Zodiacs Sie an geheimnisvoll vitriolblau schimmernde Gletscherspalten heran. Ausgerüstet mit dem Wissen aus Expertenvorträgen an Bord, erkennen Sie in den Schichten des Eises Dokumente der Erdgeschichte. Winzig klein angesichts einer majestätischen Natur fühlen Sie sich als Expeditionsreisender auch bei der Passage des Lemaire-Kanals: An seiner schmalsten Stelle ist er nur 720 m breit, während die Berge zu beiden Seiten fast 1.000 m hoch in den Himmel ragen. Bei zahlreichen spektakulären Fahrten und Anlandungen mit den Zodiacs genießen Sie immer wieder unvergessliche Erlebnisse – etwa wenn Sie Adelie- oder Eselspinguine, Pelzrobben und auch Wale sichten.

Wann möchten Sie zur Reise Ihres Lebens starten? Intensiver und sicherer als mit der HANSE­ATIC und der BREMEN können Sie die Antarktis kaum erleben!

Eindrücke

Termine

Babyzeit mitten im Eis mit MS HANSEATIC vom 02. 01. – 24. 01. 2018 | 22 Tage | HAN1801
Reisepreis pro Person ab 16.220 €
in einer Außenkabine (Doppelnutzung).
Seereise inkl. An- und Abreisepaket*

* Im Reisepreis u. a. enthalten: Linienflüge ab/bis Deutschland, Sonderflüge ab/bis Ushuaia, Transfers zum/vom Schiff, alle Fahrten in bordeigenen Zodiacs, Vollpension an Bord, mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar in der Kabine, Expertenvorträge, Handbuch zur Antarktis, leihweise Expeditionsparkas und Gummistiefel an Bord u. v. m.

Tipp: 5 % Frühbucherermäßigung auf die Seereise bis 210 Tage vor Reiseantritt!

 

*Pflichtfelder

Karte

*Pflichtfelder

Fotos: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Ihr Reisebericht

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass es einige Zeit dauern kann, bis ihr Reisebericht auf der Seite sichtbar ist.