Expeditions-Seereise Antarktis

Frühling am anderen Ende der Welt mit HANSEATIC nature

HANSEATIC nature – Große Expeditionsroute Antarktis

Buenos Aires – Ushuaia – Falkland-Insln – Südgeorgien – Süd-Orkney-Inseln – Süd-Shetland-Inseln – Weddellmeer – Antarktische Halbinsel – Drake Passage – Ushuaia – Buenos Aires

Das weiße Ende der Welt ist der Anfang für das wohl größte Abenteuer Ihres Lebens: die Antarktis. An Bord des kleinen, wendigen Expeditionsschiffs HANSEATIC nature (maximal 199 Gäste) prägen majestätische Gletscher, mächtige Eisberge und eine überwältigende Tierwelt diese spektakuläre Route. Reisen Sie während des antarktischen Frühlings zu den südlichen Punkten der Erde. Wo gigantische Eisberge, tausende Pinguine und imposante Wale zu beobachten sind, dringt das kleine, eistaugliche Expeditionsschiff respektvoll und flexibel zu großen Naturschauspielen vor. Oft stehen nur Start- und Zielpunkt Ihrer Expedition fest. Dazwischen liegen auf flexiblem Kurs große Abenteuer.

Die HANSEATIC nature ist für diese Expeditionsreise in der Antarktis bestens geeignet und Ihr Kapitän navigiert Sie so nah wie möglich an die Naturschauspiele heran. So bieten sich Ihnen Naturpanoramen der Extraklasse, die von verschiedenen Experten an Bord beleuchtet werden. Erfahren Sie Wissenswertes über die Biografie der Antarktis, und begreifen Sie die Welt unserer Meere ganz neu. Im Fokus stehen historische, geologische und biologische Themen, aber auch aktuelle Fragestellungen zu Klima, Wetter und Wasserwirtschaft.

Freuen Sie sich auf eine intensive Erlebnisreise mit der HANSEATIC nature, die Herz und Geist gleichermaßen anspricht. Kommen Sie an Bord der HANSEATIC nature. Wir freuen uns auf Sie!

Die HANSEATIC nature:

Willkommen an Bord der HANSEATIC nature. Das Schiff wurde erst am 4. Mai 2019 in Hamburg getauft. Zusammen mit den baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff entlegene Ziele und besucht auf anspruchsvollen Routen die faszinierendsten Naturlandschaften dieser Welt.

Dabei setzt die neue Expeditionsklasse Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. So verfügen die Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Das hochmoderne Expeditionsschiff bietet Platz für maximal 230 Gäste. Die Teilnehmerzahl ist bei dieser Reise jedoch auf 199 Gäste beschränkt.

Versehen mit einer umweltfreundlichen Technik ist die HANSEATIC nature möglichst emissionsarm unterwegs. Ein besonders intensives Naturerlebnis wird neben den den Fahrten mit Zodiacs (witterungsbedingt) auch bereits an Bord des Luxusschiffs ermöglicht, z.B. durch den Decksumlauf auf dem Vorschiff, der die Passagiere näher an die Natur heranlässt.

Das ganze Schiff wurde nach dem Designkonzept „Inspired by nature“ gestaltet und sorgt mit seinen geschwungenen Formen und den verwendeten Farben und Materialien für eine harmonisches Raumkonzept in den Kabinen und Suiten, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC nature geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Expeditionsreise Ihres Lebens.

Nehmen Sie mit der HANSEATIC nature Kurs auf die Antarktis. Verbringen Sie erlebnisreiche Tage an Bord der neuen Expeditionsklasse. Erleben Sie die spektakuläre Natur an abwechslungsreichen Küsten und genießen die das großzügige Platzangebot an Bord.

Bildquelle: GLOBALIS Erlebnisreisen

Highlights

  • Täglich das Nichtalltägliche: auf flexiblem Kurs durch die weiße Wunderwelt
  • Lebhafte Tierwelt: Pinguine, Wale, Robben und Seevögel
  • Spektakuläre Passagen – entlang gewaltiger Gletscher und mächtiger Eisberge
  • Aktiv im Erlebnis: zahlreiche Zodiacfahrten, Anlandungen und Wanderungen
  • Insiderwissen durch fachkundige Experten
  • Kleines Expeditionsschiff mit max.199 Reisegästen an Bord
  • Frühling in der Antarktis – Zu Gast am anderen Ende der Welt
  • Sie sparen 20% auf die Katalogpreise der Seereise
  • GLOBALIS Erlebnisreisen-Reiseleitung ab/bis Frankfurt
  • Sonderpreise nur buchbar bis zum 29.02.2024

Reiseverlauf

1. Tag: Linienflug Frankfurt – Buenos Aires

Sie fliegen nach Buenos Aires in Argentinien. In Ihrem Reisepreis ist die Anreise zum Abflughafen (Rail & Fly) mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse bereits inkludiert.

2. Tag: Buenos Aires

Ankunft in Buenos Aires. Stadtrundfahrt. Übernachtung mit Frühstück in Buenos Aires.

3. Tag: Buenos Aires – Ushuaia – Einschiffung

Sonderflug von Buenos Aires nach Ushuaia/Argentinien. Transfer zum Hafen und Einschiffung. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, freut sich der Kapitän und die gesamte Crew auf das erste Kennenlernen. Sie erfahren viel Wissenswertes für Ihren Aufenthalt an Bord. Die maximale Teilnehmerzahl von 199 Reisegästen bietet Ihnen den Luxus von viel Raum auf dem gesamten Schiff und einen erstklassigen Service durch die Crew. Am Abend genießen Sie das erste Abendessen an Bord. Gegen 18 Uhr heißt es Leinen los und die HANSEATIC nature bricht zu Ihrer Antarktis-Kreuzfahrt auf.

4. Tag: Entspannung auf See

Genießen Sie den Tag auf See und entdecken Sie die vielfältigen Angebote an Bord.

5.- 6. Tag: Falkland-Inseln

Ein Traumziel für Vogelkundler. Das britische Überseegebiet beheimatet über 60 Vogelarten, wie den endemischen Falklandpieper, aber auch Geierfalken, Kapsturmvögel und Königskormorane. Schwarzbrauen- und Wanderalbatrosse nutzen geschickt die Winde, um ohne Flügelschlag durch die Lüfte zu segeln. Neben der Vogelwelt imponieren Zeugnisse der bewegten Geschichte. Die kleine Inselhauptstadt Stanley begrüßt Sie mit viktorianischen Häusern und britischem Flair.

7. – 8. Tag: Entspannung auf See

Genießen Sie zwei weitere Tage auf See und an Bord der HANSEATIC inspiration. Erfahren Sie Wissenswertes über die Biografie der Antarktis, und begreifen Sie die Welt unserer Meere ganz neu. Mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und perfekter Ausstattung.

9. – 11. Tag: Südgeorgien

Sobald das subantarktische Tierparadies in Sicht kommt, fesseln Sie gewaltige Gletscher und Fjorde. Kolonien von Königspinguinen überziehen wie ein pulsierender Teppich die Küsten und Steilhänge. Hunderttausende Tiere teilen sich die Insel mit See-Elefanten und Pelzrobben, die Sie nach einer Anlandung an einem der schwarzen Ufer aus respektvollem Abstand beobachten. Immer wieder wandeln Sie auf den Spuren von Sir Ernest Shackleton, der auf Südgeorgien 1922 seine letzte Ruhestätte fand.

12. Tag: Entspannung auf See

Genießen Sie einen weiteren Tag auf See und an Bord der HANSEATIC inspiration.

13. – 18. Tag: Süd-Orkney-Inseln, Süd-Shetland-Inseln, Weddellmeer, Antarktische Halbinsel

SÜD-ORKNEY-INSELN:
Eine einsame, vergletscherte Welt in der Scotia Sea sind die Süd-Orkney-Inseln mit ihren Eiswüsten. Sie sind Heimat von Zügel- und Adelie-Pinguinen, die sich hier beobachten lassen. Mit Glück sichten Sie auch Eisberge, die vor den rauen Küsten treiben. Wie die Polarforscher der argentinischen Station Orcadas leben, erfahren Sie bei einem Besuch mit den Zodiacs bei gutem Wetter (vorbehaltlich Genehmigung).

SÜD-SHETLAND-INSELN UND ANTARKTISCHE HALBINSEL:
In langer Reihe erstrecken sich die Süd-Shetlands. Legendär ist Elephant Island, wo Shackletons Mannschaft Monate ausharrte. Scharf zeichnen sich Felszacken vor dem Horizont ab, und die Abendsonne lässt Schneefelder zartrosa leuchten. Nur kleine Schiffe wie die neue Expeditionsklasse von Hapag-Lloyd Cruises ermöglichen eine Fahrt in die geflutete Caldera von Deception Island. Vom Knirschen des Eises begleitet, dringen Sie zur Antarktischen Halbinsel vor. In der Paradise Bay glitzern majestätische Gletscher und gigantische Eisberge. Imposant zeigt sich auch der Lemaire-Kanal: Bis zu 1.000 m hohe Berge flankieren die spektakuläre Schiffspassage. Freuen Sie sich auf packende Momente.

WEDDELLMEER:
Im Antarctic Sound und an der Spitze der Antarktischen Halbinsel liegt eine mystische Eiswelt. Von Deck und vom Zodiac aus eröffnen sich Ihnen täglich neue Motive für Auge und Kamera. Ein besonderes Schauspiel sind die zahlreichen Tafeleisberge, die Sie mit ihrer Größe, Form und Farbe überwältigen. In einem der entlegensten, herausforderndsten Expeditionsgebiete der Welt fasziniert zum Beispiel bei guter Sicht der Tafelvulkan Brown Bluff. Beeindruckend erheben sich dessen über 700 m hohe braune Tuffklippen, die zwischen zwei mächtigen Gletschern thronen.

19. – 20. Tag: Fahrt durch die Drake Passage

Als Drake Passage wird die Meeresstraße zwischen der Südspitze Südamerikas (Kap Hoorn) und der Nordspitze der Antarktischen Halbinsel (Prime Head, nördlichster Punkt der Trinity-Halbinsel) bezeichnet. Sie verbindet den Atlantischen Ozean, speziell die Scotiasee, mit dem Pazifischen Ozean und gehört zum Südlichen Ozean.

21. Tag: Ushuaia/Argentinien – Ausschiffung – Flug nach Buenos Aires

Ankunft in Ushuaia gegen 6.00 Uhr. Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und der Transfer zum Flughafen. Sonderflug nach Buenos Aires. Übernachtung in einem First-Class-Hotel in Buenos Aires.

22. – 23. Tag: Linienflug Buenos Aires – Deutschland

Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Ankunft am 23. Tag in Frankfurt.

Termine

23 Tage

Samstag, 23.11. – Sonntag, 15.12.2024

Flüge von Frankfurt via Buenos Aires nach Ushuaia/Argentinien und zurück, inkl. Rail&Fly

Reisepreise

Bei Buchung bis 29. Februar 2024: SPECIAL-Reisepreise pro Person* – Belegung mit 2 Personen:

* Sie sparen 20% gegenüber den Katalogpreisen der Reederei auf die Seereise! An- und Abreisepakete sind in den Specialpreisen enthalten.

Kat 1: Außenkabine ca. 22 m², Deck 4, 5 oder 6
Bei Belegung mit 2 Personen 16.299,- € p. P.

Kat 2: Panoramakabine ca. 21 m², Deck 5
Bei Belegung mit 2 Personen 16.899,- € p. P.

Kat 3: French Balcony Kabine ca. 27 m², Deck 6
Bei Belegung mit 2 Personen 17.499,- € p. P.

Kat 4: Balkonkabine ca. 27 m², Deck 5
Bei Belegung mit 2 Personen 18.399,- € p. P.

Kat 5: French Balcony Kabine ca. 27 m², Deck 7 
Bei Belegung mit 2 Personen 17.999,- € p. P.

Kat 6: Balkonkabine ca. 27 m², Deck 6 und 7  
Bei Belegung mit 2 Personen 18.599,- € p. P.

Kat 7: Balkonkabine ca. 27 m², Deck 6  
Bei Belegung mit 2 Personen 18.999,- € p. P.

Kat 8: Balkonkabine ca. 27 m², Deck 7  
Bei Belegung mit 2 Personen 19.799,- € p. P.

Kat 9: Juniorsuite, Balkon, ca. 42 m², Deck 6 u. 7 
Bei Belegung mit 2 Personen 22.999,- € p. P.

Kabinen zur Alleinbenutzung auf Anfrage.

Eingeschlossene Leistungen

  • Anreisepaket: Flüge Frankfurt – Ushuaia*, 1 x Übernachtung im First-Class-Hotel in Buenos Aires, Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen – Schiff
  • Abreisepaket: Flüge Ushuaia – Frankfurt*, 1 x Übernachtung im First-Class-Hotel in Buenos Aires, Transfers Schiff – Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rail&Fly (Zug-zum-Flug) in der 2. Klasse mit der Deutschen Bahn zum Abflughafen und zurück
  • CO2-Kompensation der Flüge über atmosfair
  • Flugabhängige Steuern und Gebühren
  • Kreuzfahrt gemäß Reiseverlauf an Bord der HANSEATIC inspiration
  • 18 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie auf MS HANSEATIC nature
  • Internationale Gourmetküche als Vollpension an Bord mit Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Nachmittagskaffee/Teezeit, Mittag- und Abendessen  (abends drei Restaurants mit flexiblen Tischzeiten zur Wahl)
  • In jeder Kabine: Champagner zur Begrüßung, mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar (Suiten mit zusätzlicher Auswahl), Kaffeemaschine, 24-Stunden-Kabinenservice
  • Leihweise an Bord: ein Fernglas und zwei Sets Nordic-Walking-Stöcke direkt auf der Kabine, außerdem warme Parkas, Gummistiefel
  • Umfangreiches Infotainment mit Live-Übertragung sowie Aufzeichnungen der Expertenvorträge, Vorauskamera, Seekarte, Filmen u.v.m., persönliches E-Mail-Postfach, Internetzugang via WLAN (E-Mails kostenfrei, Internet kostenpflichtig)
  • Hafen-/Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine
  • Erfahrene Experten verschiedener Fachgebiete halten Präsentationen/multimediale Vorträge und beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet
  • Fahrten mit bordeigenen Zodiacs (abhängig von den Bedingungen vor Ort und behördlicher Genehmigung)
  • Interaktive Ocean Academy mit individuellen Wissensformaten
  • Umfangreiches Spa & Fitnessangebot (teilweise gegen Gebühr)
  • Hafen- und Flughafengebühren
  • Deutschsprachige Schiffs- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew
  • Eigene GLOBALIS Erlebnisreisen-Reiseleitung ab/bis Frankfurt

* Aufgrund von tagesaktuellen Preisen kann es zu Aufschlägen bei den Langstreckenflügen kommen.

Optionale Wunschleistungen – nur vorab buchbar:

  • Zuschlag für Zug-zum-Flug in der 1.Klasse (statt 2. Klasse): € 100,- p.P.
  •  Aufpreis für Flüge in der Business Class zum tagesaktuellen Preis

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:
– An Bord buchbare Landausflüge
– Weitere Getränke und Trinkgelder an Bord

Verantwortlich für den Inhalt dieser Ausschreibung und für die Durchführung der Reise ist der Veranstalter GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, Uferstraße 24, 61137 Schöneck

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  -34.607600, -58.437100

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Das Königreich Jordanien fasziniert mit der legendären Felsenstadt Petra und der herrlichen Kulisse der rötlichen Sandsteine des Wadi Rum, wenn die Sonne am Horizont versinkt. Darüber hinaus entspannen Sie am Roten Meer und erleben die einzigartige Stimmung am Toten Meer.

20220424130913