Jahreswechsel in Nordspanien

Bilbao

Foto: © Marco Polo Reisen: Bildquelle

Bilbao – die größte Stadt des Baskenlandes – ist ein Fest für Fans moderner Kunst und Architektur und der ideale Platz, um ausgelassen ins neue Jahr zu feiern.

In den 1990er Jahren stieg die Hafen- und Industriestadt wie Phoenix aus der Asche und bietet heute einen lebenswerten Mix aus Alt und Neu. Wir erkunden die Altstadt, bestaunen das Guggenheim-Museum und wer mag, lässt sich in San Juan de Gaztelugatxe Atlantikluft um die Nase wehen.

Eindrücke

Fotos: © Marco Polo Reisen: Bildquelle

Highlights

  • Altstadt und Guggenheim-Museum
  • Zentrales Stadthotel
  • Auf Wunsch: Biskaya und Gernika
  • Linienflüge mit Lufthansa
  • Rail & Fly innerdeutsch inklusive

Reiseverlauf

1. Tag: Ongi etorri a Bilbao!

Vormittags Linienflug nonstop mit Lufthansa von Frankfurt nach Bilbao. Ihr Marco Polo Scout begrüßt Sie gegen Mittag am Flughafen. Wir fahren zunächst nach Getxo, wo wir die Hängebrücke „Puente Colgante“ bewundern. Die älteste Schwebefähre der Welt verbindet bis heute die beiden Ufer des Flusses Nervión. Entlang des Flusses erreichen wir schließlich unser Hotel im Zentrum Bilbaos. Nach dem Check-in bleibt Zeit für einen ersten Stadtbummel auf eigene Faust. Abends nimmt unser Scout uns mit auf eine Pintxos-Tour durch die Altstadt. In verschiedenen Bars probieren wir uns durch die innovative Küche des Baskenlands – wie kleine Kunstwerke stapeln sich die typischen Spießchen auf den Tresen der Bars. „On egin – Guten Appetit.“ (A)

2. Tag: Bilbao und das Guggenheim-Museum

Nach dem Frühstück erkunden wir mit unserem Scout die baskische Metropole zu Fuß. Neu-bauten wie das moderne Guggenheim-Museum stehen im Kontrast zu den gotischen Gebäuden in den verwinkelten Altstadtgässchen mit unzähligen Geschäften und gemütlichen Tapas Bars. Vor dem Guggenheim-Museum, das Sie mit dem inkludierten Audioguide auf eigene Faust erkunden können, grüßt Jeff Koons‘ Hundewelpe „Puppy“ die Besucher. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Das neue Jahr erwarten wir bei einem festlichen Gala-Menü im Hotel. Ein DJ sorgt für gute Stimmung und um Mitternacht bekommen alle zwölf Weintrauben, die nach spanischer Tradition für ein glückliches neues Jahr bis zum letzten Glockenschlag verzehrt sein müssen. Feliz año nuevo! (F/A)

3. Tag: Entdeckertag

Ein ganzer Tag für eigene Entdeckungen in Bilbao. Oder Sie machen sich am späten Vormittag mit Ihrem Scout auf den Weg nach Norden an die Küste der Biskaya (gegen Mehrpreis). In San Juan de Gaztelugatxe im Biosphärenreservat Urdaibai lassen wir den Blick über die Weiten des Naturschutzgebietes schweifen, während uns die Atlantikluft um die Nase weht. Anschließend besuchen wir Gernika, Schauplatz des gleichnamigen düsteren Gemäldes von Pablo Picasso. Vor dem Provinzparlament lauschen wir unter der alten Eiche von Gernika – dem Nationalsymbol der Basken – Geschichten aus der Vergangenheit der Region. Rückkehr nach Bilbao am Nachmittag. (F)

4. Tag: Zurück nach Hause

Transfer zum Flughafen und gegen Mittag Rückflug nonstop mit Lufthansa nach Frankfurt. Ankunft am Nachmittag. (F)

Im angegebenen Zeitraum bieten wir einen Abreisetermin an.

Der angezeigte Reiseverlauf und die Hotels beziehen sich auf den nächsten verfügbaren Abreisetermin innerhalb des angegebenen Zeitraums.

Termine

30.12.2019 – 02.01.2020

Preise

ab 1.195 € im Doppelzimmer
ab 1.340 € im Einzelzimmer

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt nach Bilbao und zurück
  • Rail&Fly inclusive zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 104 €)
  • Transfers mit landesüblichem Reisebus
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im guten Mittelklassehotel
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung in Bilbao
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Pintxos-Tour inkl. acht Pintxos und vier Getränken am 1. Tag
  • Sechs-Gänge-Menü inkl. Getränke während dem Essen sowie Sekt und Weintrauben um Mitternacht im Hotel am 31.12.
  • Eintrittsgelder (ca. 20 €)
  • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Ein Reiseführer pro Buchung
  • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge (Ausflug Biskaya 75 €), sowie Veranstaltungen, die gegen Mehrpreis ausgeschrieben sind bzw. als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  43.263000, -2.934990

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Jonas Kaufmann gibt einen Liederabend in der Laieszhalle, die Staatsoper präsentiert das Neumeier-Ballett „Bernstein Dances“, und in der Elbphilharmonie konzertiert das Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia mit Janine Jansen.

20190925190033

Das festliche Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker und der anschließende Ball in der Hotellegende Adlon der Jahreswechsel in der Hauptstadt ist ein ganz besonderes Erlebnis.

20190911125336