Highlights an Italiens Stiefelspitze

Kalabrien

Willkommen in Süditalien und willkommen in Kalabrien. Entdecken Sie mit uns die wunderschöne „Stiefelspitze“ Italiens auf unserer einwöchigen Sonderreise und zur besten Jahreszeit.

Eindrücke

Highlights

  • Italiens Stiefelspitze: eine der sonnenreichsten Regionen Europas
  • Malerische Dörfer, üppige Vegetation und Zeugnisse der antiken Vergangenheit
  • Ausgewählte 4-Sterne-Hotels in bester Lage
  • Kalabresische Spezialitäten bieten kulinarische Genüsse
  • Bequemer Direktflug nach Kalabrien
  • Ausflugsprogramm im Preis bereits enthalten

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Lamezia Terme.

Die Reise beginnt mit dem Flug in die süditalienische Stadt Lamezia Terme. Nach der Ankunft geht es zum Hotel Villaggio Airone Corigliano Calabro (135 km).

2. Tag: Ganztagesausflug Sibari – Civita – Morano Calabro – Altomonte.

Fahrt nach Sibari und Besichtigung der Stadt sowie Besuch der ehemaligen griechischen Siedlung Sibari. Weiterfahrt nach Civita und Besuch des ethnischen Museums „Arbëreshë“. Besuch der Basilika von Santa Maria Assunta. Weiterfahrt nach Morano Calabro, das zu den schönsten Ortschaften Italiens zählt. Danach besuchen Sie Altomonte, eine typisch kalabresische Kleinstadt mit zahlreichen steilen Treppen und verwundenen Gassen.

3. Tag: zur freien Verfügung – Zusatzsausfliug Matera (optional).

Matera liegt in der Region Basilikata, die eine der angrenzenden Regionen Apuliens ist. Der Weg in die Stadt Matera führt durch eine hügelige Landschaft mit vielen kleinen Dörfer, die oben auf den Hügeln thronen. In Matera erwartet Sie ein lokaler Reiseführer, welcher Sie durch die Straßen des sogenannten zweiten Bethlehems führt. Diese Szenarien waren die Kulisse für zahlreiche Filme, darunter „Passion“ von Mel Gibson.
Zusatzausflug Matera (optional 55,– Euro p. P.)

4. Tag: Ganztagesausflug Diamante – Paola – Tropea.

Diamante ist vor allem durch seine Murales bekannt. 1981 begannen 80 Künstler mit den Gemälden, und viele Dichter, Schriftsteller und Journalisten haben ihre Spuren auf den Mauern hinterlassen. In Diamante wirkt die Accademia del Peperoncino mit ihren vielen weltweiten Mit- ­gliedern. Hier ist auch die Mutterkirche Immacolata zu besichtigen. Am Nachmittag Besichtigung von Paola, Geburtsstadt des heiligen Franziskus. Weiterfahrt zum Hotel Santa Lucia in Parghelia.

5. Tag: Halbtagesausflug Tropea und Capo Vaticano.

Stadtbesichtigung von Tropea, der antiken römischen Stadt „Tropis“. Besuch der normannischen Kathedrale, die noch die heilige Madonna di Romania beherbergt. Danach besuchen Sie das historische Zentrum mit seinen typischen Gassen. Besuch der Chiesa di Santa Maria dell’Isola. Entlang der Küste geht es zum Capo Vaticano. Nach einer Reihe von Postkarten-Landschaften erreichen Sie den berühmten Leuchtturm, wo Sie eine der schönsten Aussichten in Kalabrien erwartet. Kalabrien ist auch für seine lukullischen Genüsse bekannt. Sie besuchen einen kleinen Bauernhof, welcher in kleinen Mengen Zwiebeln, ‚Nduja (typische Salami aus Kalabrien), Wein, Käse und Gemüse produziert.

6. Tag: Ganztagesausflug Serra San Bruno und Pizzo.

In Serra San Bruno, einer niedlichen Ortschaft zwischen Wäldern gelegen, besuchen Sie das Museum der Certosa di San Bruno und die Kirchen. Am Nachmittag Ankuft in Pizzo Calabro, einem der schönsten und berühmtesten Fischerdörfer mit einem historischen Stadtkern, charakteristisch durch die engen Gassen und Plätzchen. Hier besuchen Sie die kleine Kirche von Piedigrotta, die in einen Fels gebaut ist und im Strand am Meer liegt.

7. Tag: zur freien Verfügung – Zusatzausflug Äolische Inseln (optional).

Die wunderschöne Minikreuzfahrt führt Sie zu den Äolischen Inseln, die nur zu See erreichbar sind. Die Inseln bieten Bilder von unvergleichbarer Schönheit wie Grotten, malerischen Buchten und Klippen, wo die Natur einmalige und wunderbare Formen geschaffen hat. Der Besuch dieser Inseln ist sicher eine kulturelle und geistige Bereicherung und garantiert Ihnen ein unvergessliches Erlebnis. Die Minikreuzfahrt hat folgende Stopps: Stromboli, die mysthische Feuerspuckerin, die aus einem ca. 900 m hohen Vulkan besteht, dieser gehört zu den vier aktiven Vulkanen Italiens. Lipari, die Geschäftstüchtige, bewahrt trotz der zahlreichen Boutiquen, Kaffees und Souvenir-Shops ihren Reiz. Die einzigartig verschachtelten Häuser schmiegen sich an einen mächtigen Felsklotz. Vorbei an Vulcano können Sie dann auf der Rückfahrt nach Tropea die Inselwelt und den Sonnenuntergang genießen. Zusatzsausflug Äolische Inseln (optional 65,– Euro p. P.)

8. Tag: Rückflug nach Deutschland.

Termine

Bremen26.09.2018 – 03.10.2018
Dortmund19.09.2018 – 26.09.2018
Düsseldorf17.10.2018 – 24.10.2018
Erfurt-Weimar26.09.2018 – 03.10.2018
Frankfurt19.09.2018 – 26.09.2018
Friedrichshafen10.10.2018 – 17.10.2018
Hamburg03.10.2018 – 10.10.2018
Kassel03.10.2018 – 10.10.2018
Paderborn-Lippstadt24.10.2018 – 31.10.2018
Stuttgart17.10.2018 – 24.10.2018

Preise

1.185 € im Doppelzimmer

1.410 € im Einzelzimmer

Leistungen

  • Italiens Stiefelspitze: eine der sonnenreichsten Regionen Europas
  • Malerische Dörfer, üppige Vegetation und Zeugnisse der antiken Vergangenheit
  • Ausgewählte 4-Sterne-Hotels in bester Lage
  • Kalabresische Spezialitäten bieten kulinarische Genüsseg
  • Bequemer Direktflug nach Kalabrien
  • Ausflugsprogramm im Preis bereits enthalten

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Fotos: Globalis

Ihr Reisebericht

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie, dass es einige Zeit dauern kann, bis ihr Reisebericht auf der Seite sichtbar ist.