Mozartfest Würzburg

Exklusives Gespräch mit der Intendantin des Mozartfestes Evelyn Meining, Führung mit Dr. Hans Steidle auf den Spuren Mozarts, Konzerte mit dem Chamber Orchester of Europe und Jan Lisiecki, mit dem Kammerorchester Basel und Fazil Say sowie mit den Bamberger Symphonikern.

Ihr Hotel

4-Sterne Hotel Rebstock Best Western Premier im Zentrum: Salon, Bar, Sterne-Restaurant KUNO 1408. Gut ausgestattete Komfort Zimmer (ca. 25 m²) und Deluxe Zimmer (ca. 30 m²).

Eindrücke

Fotos: © ADAC Hessen-Thüringen e. V.

 

Reiseverlauf

1. Tag

Individuelle Anreise zum Hotel Rebstock.
Sektempfang mit Imbiss.

20.00 Uhr Residenz Kaisersaal:
Kammerorchester Basel & Fazil Say
Dirigent: Giovanni Antonini
Klavier: Fazil Say
Mozart: Adagio und Fuge c-Moll KV 546
Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37
Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 »Pastorale«
Begrüßung durch die Intendantin Evelyn Meining inkl. Winzersekt & Canapés.

2. Tag: Führung Altstadt & Residenz

Beim Spaziergang durch die Altstadt werden Sie Zeuge der wechselvollen Geschichte der Stadt und sehen u.a. das Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokokofassade, die gotische Marienkapelle mit Riemenschneiders Sandsteinfiguren, das historische Rathaus, die Alte Mainbrücke mit Blick auf die Festung Marienberg und die Wallfahrtskirche Käppele. Den Höhepunkt der Führung bildet der Besuch der ehemals fürstbischöflichen Residenz, errichtet von Balthasar Neumann.
Anschließend gemeinsames Mittagessen im schönen und guten Residenzrestaurant.

20.00 Uhr Residenz Kaisersaal: Chamber Orchestra of Europe
Klavier und Leitung: Jan Lisiecki
Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 4 und Nr. 5
Mozart: Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201
Winzersekt & Canapés in der Pause.

3. Tag: Auf Mozarts Spuren mit Dr. Hans Steidle

Bei der Führung mit Dr. Hans Steidle hören Sie von der Entwicklung des Musiklebens in Würzburg. Am 27. September 1790 wird Würzburg zur Mozartstadt. »Zu Würzburg haben wir auch unsern theuern Magen mit Kaffee gestärkt«, berichtet Wolfgang Amadé Mozart. Freuen Sie sich auf einen interessanten Stadtspaziergang und besuchen Sie Orte in der Stadt, die noch heute von der Entwicklung des Musiklebens erzählen.
Nach einem exklusiven Gespräch mit der Intendantin Evelyn Meining zum Thema »Widerstand, Wachsen, Weitergehen« genießen Sie ein gutes Mittagessen.

20.00 Uhr Residenz Kaisersaal: Bamberger Symphoniker
Dirigent: Reinhard Goebel
Viola: Nils Mönkemeyer
Mozart: Ouvertüre und Marsch aus »La Clemenza di Tito«
Mozart: Passacaille aus »Idomeneo«
Mozart: Ouvertüre zu »Les petits riens«
Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur KV 622
Beethoven: Sinfonie Nr. 3 »Eroica«
Winzersekt & Canapés in der Pause.

4. Tag

Individuelle Abreise.

Termine

9.–12. Juni 2020

Reisepreis pro Person

1490 € DZ / 1690 € EZ Komfort
1540 € DZ / 1750 € EZ De Luxe

Leistungen

  • 3 ÜB/FR im Hotel Rebstock
  • 3 x sehr gute Konzertkarten
  • Führungen, Intendanten-Gespräch
  • 4 x Sektempfang inkl. Canapés
  • 2 x Mittagessen inkl. Getränke

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  49.792500, 9.932970

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Ihr Jeep biegt vom Weg ab, mitten hinein in den Busch, denn Ihr Ranger hat eine Leopardenspur entdeckt. Und tatsächlich – dort auf dem Baum liegt die elegante Großkatze, erschöpft von der nächtlichen Jagd.

20191128152347