Musikstadt Berlin

Erleben Sie Wagners »Tannhäuser« mit Klaus Florian Vogt und Elisabet Strid, ein Konzert mit Renaud Capuçon und der Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim und eine interessante Architekturrundfahrt.

Ihr Hotel

5-Sterne Hotel Waldorf Astoria: SPA mit Pool, Restaurants, Bars, elegante Deluxe Zimmer (ca. 42 m²) mit King-/Twinbett, Panaromazimmer oder Juniorsuiten (61 m²).

Eindrücke

Fotos: © ADAC Hessen-Thüringen e. V.

Reiseverlauf

1. Tag

Individuelle Anreise zum Waldorf Astoria.
Cocktailempfang mit Imbiss

2. Tag: Architekturrundfahrt »Neues Berlin«

Als Symbol für das »Neue Berlin« gilt für viele der Potsdamer Platz. Inzwischen ist jedoch eine Vielzahl von spektakulären Projekten namhafter Architekten entstanden wie von Sir Norman Foster, Frank Gehry, Helmut Jahn, Renzo Piano u.a., die Sie bei einer interessanten Rundfahrt entdecken.

Nachmittag zur freien Verfügung.

19.30 Uhr Staatsoper: Barenboim & Capuçon
Dirigent: Daniel Barenboim
Violine: Renaud Capuçon
Staatskapelle Berlin
Attahir: Violinkonzert (Uraufführung)
Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

3. Tag

Individuelle Abreise.

Termine

1.–3. Mai 2020

Preise

820 € DZ / 1020 € EZ Deluxe
880 € DZ / 1120 € EZ Panorama
950 € DZ / 1230 € EZ Juniorsuiten

Leistungen

  • 2 ÜB/FR/Tax im Hotel Waldorf Astoria
  • Cocktailempfang mit Imbiss
  • 2 x gute Opern-/Konzertkarten inkl. Transfers
  • Rundfahrt

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  52.517000, 13.388900

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Die 1700 Jahre alte christliche Kulturlandschaft, die von bis zu 4000 Meter hohen Bergen gerahmt wird, fasziniert Studienreisende, Bergsteiger und Wintersportler gleichermaßen.

20200221171703

Authentischer Genuss und reiche Kultur in Nordspanien

20200221160217