Passionsspiele in Oberammergau

Kulturereignis & Alpenwelt

Passionsspiele in Oberammergau: Kulturereignis & Alpenwelt

Passionsspiele in Oberammergau – Garmisch-Partenkirchen – Panoramafahrt durch die Alpenwelt bis nach Innsbruck in Tirol

Vor fast 400 Jahren begann die Geschichte der Passionsspiele in Oberammergau. Die Pest wütete in vielen Teilen Europas und machte auch vor Oberammergau nicht halt. Um den Elend ein Ende zu setzen, beschlossen die Oberammergauer 1634 das erste Passionsspiel. Ihr Versprechen haben die Oberammergauer bis heute gehalten. 2020 mussten die Passionsspiele aufgrund der Corona- Pandemie um zwei Jahre verschoben werden Seit Mitte Mai wird nun wieder fast täglich gespielt. Mehr als 2.000 Mitwirkende bringen in einer ca. fünfstündigen Aufführung die Geschichte des Jesus von Nazareth auf die imposante Freilichtbühne des Passionsspieltheaters. Fast die Hälfte der Einwohner Oberammergaus spielt mit großer Hingabe die Geschichte jenes Mannes, dessen Botschaft seit über 2.000 Jahren in die Welt getragen wird. Von Jesus Einzug nach Jerusalem bis zu seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung wird die Geschichte nachgespielt. Am 15.08.2022 – dem bayerischen Feiertag „Maria Himmelfahrt“ wird es eine Zusatzaufführung auf der Freilichtbühne Oberammergau geben. Für diese konnten wir uns ein exklusives Sonderkontingent an Eintrittskarten direkt vom Veranstalter der Passionsspiele sichern. Sichern Sie sich jetzt die Teilnahme an dieser Sonderreise nach Bayern und zu den Passionsspielen in Oberammergau.

Bitte beachten Sie: Für unsere Reisen gilt die 2-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme an der Reise ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Herzlich willkommen im Riessersee Hotel

Nahe der Zugspitze empfängt das Riessersee Hotel in seiner Alleinlage, oberhalb von Garmisch-Partenkirchen, seine Gäste mit einer traumhaft schönen See- und Bergkulisse. Das Hotel verfügt über insgesamt 163 dezent bayerisch eingerichtete Zimmer. Direkt vor dem Hotel befindet sich der idyllische Riessersee, sowie das Seehaus mit herrlicher Sonnenterrasse. Das Hotel vermittelt seinen Gästen ein schlichtes Wohlgefühl. Dazu gehört nach einem aktiven Tag, in den Saunen oder im Dampfbad zu entspannen oder eine Runde im Indoor-Pool zu schwimmen. Alternativ bieten der Riessersee und der umliegende Wald ein beeindruckendes Fotomotiv und die richtige Kulisse für einen regenerierenden Aufenthalt.

Bildquelle: GLOBALIS Erlebnisreisen

Highlights

  • Zusatzaufführung der Passionsspiele in Oberammergau
  • Eintrittskarte der Kategorie 2 für die Passionsspiele inklusive
  • 4 Nächte im Riessersee Hotel oberhalb von Garmisch Partenkirchen
  • Tagesausflug durch die Alpenwelt mit Besuch von Innsbruck

Reiseverlauf

1. Tag, Samstag 13.08.22: Eigene Anreise nach Garmisch-Partenkirchen – Begrüßungsabendessen

Individuelle, eigene Anreise nach Garmisch-Partenkirchen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, servieren wir Ihnen am Abend ein bayerisches Drei-Gang-Menü in einem Restaurant in Hotelnähe.

2. Tag, Sonntag 14.08.22: zur freien Verfügung in Garmisch-Partenkirchen

Ein gemütlicher Tag in Garmisch-Partenkirchen steht heute auf dem Programm. Nach dem Aufstehen aus dem Fenster schauen, gesunde bayerische Luft einatmen und das atemberaubende Alpenpanorama rund um die Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen bestaunen. Sich dann bei einem gemütlichen Frühstück stärken um anschließend zu einem Ausflug in die Garmischer Bergwelt zu starten. Genießen Sie die vielen Möglichkeiten des bekannten Ferienortes für Ihre individuelle Programmgestaltung. Unsere örtliche Reiseleitung steht Ihnen gern mit Tipps für Unternehmungen oder Restaurants zur Verfügung.

3. Tag, Montag 15.08.22: Passionsspiele in Oberammergau

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Passionsspiele. Die Vorstellung in Oberammergau beginnt um 13:30 Uhr. Dementsprechend erfolgt die Busanreise am Vormittag, nach Ihrem ausgiebigen Frühstück vom Hotelbuffet. In Oberammergau angekommen nehmen Sie Ihre Plätze der gebuchten Kategorie 1 oder 2 ein und erleben von 13:30 bis 16:00 Uhr den ersten Teil des Passionsspiel. Es folgt eine ca. 3-stündige Pause, in welcher wir Ihnen ein 3-Gang-Menü anbieten. Bitte lassen Sie uns gleich bei Buchung wissen, ob Sie die Fleisch-, Fisch- oder Vegetarische Option wählen möchten. Um 19.00 Uhr beginnt der zweite Teil des Passionsspiel, welches um ca. 21:30 Uhr endet. Danach erfolgt die Rückreise nach Garmisch-Partenkirchen.

4. Tag, Dienstag 16.08.22: Panoramafahrt durch die Alpenwelt bis nach Innsbruck in Tirol

Heute unternehmen wir eine Panoramafahrt durch die Alpenwelt. Über Mittenwald und Seefeld in Tirol fahren wir in das nahe Innsbruck. Dort erwartet Sie eine Führung durch die tiroler Landeshauptstadt mit ihrem berühmten Wahrzeichen, den „Goldenen Dachl“ am Neuen Hof. Danach haben Sie genügend Zeit für einen individuellen Bummel durch die Innsbrucker Altstadt. Am frühen Abend genießen Sie dann in einem Restaurant im Rahmen eines Abendessens tiroler Spezialitäten. Rückkehr zum Hotel gegen 21 Uhr.

5. Tag: Mittwoch, 17.08.22: Abreise

Genießen Sie nochmals Ihr Frühstück im Riessersee Hotel. Danach heißt es dann Abschiednehmen von Garmisch-Partenkirchen.

Das Oberammergauer Passionsspiel:

Das Passionsspiel beginnt mit dem Einzug in Jerusalem und erzählt die Passionsgeschichte über das Abendmahl hin bis zur Kreuzigung und endet mit der Auferstehung. Das Passionsspiel ist in zwölf Szenen unterteilt. Die Szenen 1 bis 6 bilden den ersten Teil, der am Nachmittag beginnt. Nach einer dreistündigen Pause folgen am Abend die Szenen 7 bis 12.

Das Passionsspiel beginnt mit dem Einzug in Jerusalem und erzählt die Passionsgeschichte über das Abendmahl hin bis zur Kreuzigung und endet mit der Auferstehung. Jeder Szene ist ein Auftritt des Chores mit einem Lebenden Bild (Tableau vivant – Darstellung von Gemälden durch lebende Personen) voran gestellt. Die Lebenden Bilder sind betrachtend-deutende, von Orchester und Chor begleitete, typologische Bezüge zum Alten Testament. Als Andachtsbilder bieten sie Raum zum Innehalten und zur Reflexion.

Obwohl das Spiel nur die letzten Tage im Leben Jesu darstellt, geht es uns um das Ganze des Evangeliums, insbesondere um die Botschaft Jesu und sein Menschenbild. Im Vordergrund steht der Aufruf Jesu zur radikalen Umkehr und seine Hinwendung zu jedem einzelnen Menschen. Jesus tritt in einem von Rom beherrschten Israel auf, in einer Welt, die von sozialen Gegensätzen, von Unterdrückung und Ausbeutung geprägt war. Jede aufkommende Unruhe wurde von Pilatus im Keim erstickt. Die Menschen sehnten sich nach der Befreiung von der römischen Herrschaft und hofften auf den Messias. In dieser Welt spricht Jesus von einem uneingeschränkten Gebot der Nächstenliebe, das alle umfasst, den Sklaven gleichermaßen wie den Unterdrücker. Jesu Aufforderung zu radikalem Umdenken, ist die Aufforderung, Hass und Gegenhass, Gewalt und Gegengewalt zu beenden.

Es wird gezeigt, dass Jesus fest in seiner jüdischen Tradition verwurzelt war. Zu den Priestern spricht er als gläubiger Jude. Er stimmt das „Sch’ma Israel“ an, das „ Höre, Israel! Der Herr, unser Gott´, ist der Herr allein!“ und er ermahnt die Priester, denen es vorrangig um die Einhaltung der religiösen Rituale und Vorschriften geht, mit den Worten: „Ihr lasst das Wichtigste im Gesetz beiseite, nämlich das Recht, die Barmherzigkeit und den Glauben.“ Für uns ist Jesus ein streitbarer junger Jude, der für seine Botschaft, die bis heute Gültigkeit hat, ans Kreuz geschlagen wurde. Wir wollen einen Jesus zeigen, der mit unglaublicher Konsequenz für den Glauben an seinen Gott, der der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs ist, einsteht.

Die Musik hat im Oberammergauer Passionsspiel einen besonderen Stellenwert. Fast ein Drittel der fünfeinhalbstündigen Inszenierung ist musikalisch gestaltet, was annährend der Länge eines eigenständigen Oratoriums entspricht. Innerhalb der Aufführung präsentiert die Musik die “Tableaux vivants”, die Lebenden Bilder mit den Rückblenden ins Alte Testament. Die Solisten und der Chor vermitteln deren Inhalte und stellen jeweils den Bezug zur Leidensgeschichte Jesu her. Diese strenge Form eines steten Wechsels zwischen gesprochener Spielhandlung und musikalisch präsentierten Lebenden Bildern wurde zum ersten Mal für das Passionsjahr 1750 konzipiert. Für die Zeit davor ist über die musikalische Begleitung so gut wie nichts bekannt.Die aktuelle Musik geht auf Komponisten des Oberammergauer Lehrers und Komponisten Rochus Dedler für die Passionsjahre 1815 und 1820 zurück. Im Gegensatz zu einer rein untermalenden Schauspielmusik liegt hier der Schwerpunkt auf dem gesungenen Wort. In ihren Arien, Ensembles und Chören hat die Oberammergauer Passionsmusik eine gewisse dramaturgische Eigenständigkeit, losgelöst vom Verlauf der eigentlichen Leidensgeschiche. Stilistisch ist ihre Nähe zum geistlichen Oratorium der Spätklassik, teilweise aber auch zur Musiksprache Felix Mendelssohn Bartholdys unverkennbar.Die Gemeinde Oberammergau identifiziert sich stark mit der ständigen Weiterentwicklung von Bühnenbild, Text und Musik der Passionsspiele. So ist die Komposition über die letzten zwei Jahrhunderte auch vielfach bearbeitet worden. Wie in den Jahren 1990, 2000 und 2010 zeichnet der Musikalische Leiter der Passionsspiele Markus Zwink für die Bearbeitung im Jahr 2022 verantwortlich.

Reisen zu Corona-Zeiten:

Ihre Gastgeber und Globalis Erlebnisreisen achten auf die Gesundheit ihrer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Hotel und bei den Ausflügen auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm im Hotel und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Ankunft näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen!

Für unsere Reisen gilt die 2-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme an der Reise ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Termine

5 Tage / 4 Nächte

Samstag 13.08. – Mittwoch 17.08.2022

Reisepreise

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer ab 1350 €
Einzelzimmerzuschlag: 400 €

Eingeschlossene Leistungen

  • 4 xÜbernachtung im Hotel Riessersee
  • Frühstück im Hotel Riessersee
  • Begrüßungsabendessen am 1. Tag
  • Abschiedsabendessen am 4. Tag
  • Transfer vom Hotel zu den Passionsspielen und zurück
  • Eintrittskarte der Preiskat. 2 für die Passionsspiele
  • 3-Gang-Menü in der Pause der Passionsspiele
  • Tagesausflug durch die Alpenwelt mit Besuch von Innsbruck
  • Stadtrundgang Innsbruck
  • Globalis Erlebnisreisen-Reiseleitung ab/bis Garmisch-Partenkirchen
  • Reiseliteratur

Optionale Wunschleistungen – nur vorab buchbar:

  • Eintrittskarte Preiskat. 1 für die Passionsspiele (statt Preiskat. 2), Aufpreis: 50 € p.P.
  • Verlängerungsnächte im Hotel Riessersee auf Anfrage möglich

Nicht im Reisepreis eingeschlossen: lndividuelle, eigene Anreise nach Garmisch-Partenkirchen und zurück

Verantwortlich für den Inhalt dieser Ausschreibung und für die Durchführung der Reise ist der Veranstalter GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, Uferstraße 24, 61137 Schöneck

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

Passionsspiele Oberammergau 47.596700, 11.067400

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Mitten im Atlantik, etwa 900 km südwestlich von Portugal, liegt die wunderschöne portugiesische Insel Madeira. Mächtige Gebirge aus Lavagestein, eine dichte und blühende Vegetation sowie das ganzjährige milde Klima machen eine Reise nach Madeira zu einem einzigartigen Naturerlebnis.

20220623143804

Vor kurzen ist die SEA CLOUD SPIRIT erstmalig im Hamburger Hafen eingelaufen und hat sofort viel Begeisterung ausgelöst. Nach zwei Ostseereisen wechselt der moderne Dreimaster jetzt wieder sein Fahrtgebiet. Genießen Sie auf dieser wunderschönen Sommerreise das einzigartige Flair auf einem Großsegler. Neben interessanten Destinationen wie die dänischen Häfen Kopenhagen, Helsingør und Aalborg sowie einem langen Aufenthalt vor Sylt erwartet Sie an Bord unserer Steinway-Musikreise ein abwechslungsreiches Programm mit Nachwuchskünstlern und in Kopenhagen ein Konzertabend im DR Koncerthuset. Freuen Sie sich auf eine fantastische Kombination von Sommer und Kunst an Bord der SEA CLOUD SPIRIT.

20220623103056

Das Beste aus zwei Ländern: Herzlich willkommen im Heiligen Land und in den Weiten Jordaniens! Entdecken Sie mit unserer Erlebnisreise weltberühmte biblische Stätten und die Zeugnisse antiker Kulturen im Königreich Jordanien.

20220620191228

Es ist Sommer und Festival-Zeit. Das Lucerne Festival gehört im Bereich der klassischen Musik zu den renommierten internationalen Musikfestivals und bringt jährlich internationale Künstler sowie Sinfonieorchester aus der ganzen Welt nach Luzern.

20220620172738