Mit MS Magnifique IV zur Tulpenblüte durch Holland

8-tägige Aktivreise per Rad und Schiff mit MS MAGNIFIQUE IV.

Diese wunderschöne Rad- und Schiffsreise durch den Westen der Niederlande beginnt und endet in Amsterdam.

Bei Anreise im eigenen PKW, können Sie dieses in einem der nahgelegenen Parkhäuser unterstellen, bei Anreise mit der Bahn ist es nur ein kurzer Fußweg vom Bahnhof Amsterdam zum Schiffsanleger, welcher unmittelbar am Bahnhof anschließt. Ihre Reise führt Sie mitten in der Zeit der Tulpenblüte durch Holland. Genießen Sie Radtouren durch historische niederländische Städte wie Haarlem, Leiden, Gouda und Alkmaar.

Ihr Schiff

MS Magnifique IV – Schiffsporträit:
Das Boutique-Schiff Magnifique IV fährt 2021 erstmalig unter «Globalis-Flagge». Der niederländische Eigner hat sich mit dem Schiffsumbau einen langgehegten Traum erfüllt und ein Frachtschiff zu einem wirklichen Schiffsjuwel umgebaut. Mit insgesamt nur 18 Kabinen verfügt die Magnifique IV auf zwei Decks über komfortable Unterkunftsmöglichkeiten für maximal 36 Passagiere.
Die stilvolle Gesamtausstattung des Boutiqueschiffs lädt zu gemütlichen Runden nach den Tagesausflügen und Radtouren ein. Auf dem Oberdeck erwartet Sie eine elegante Lounge-Bar mit Sitzecken und einer gut bestückten Bar. Das Speisezimmer befindet sich auf dem Hauptdeck. Hier verwöhnt Sie die Crew am Morgen mit einem umfangreichen Frühstück (Tischbuffet) und am Abend mit einem leckeren Drei-Gang-Menü. Regionale Spezialitäten wie internationale Klassiker finden sich auf der je nach Jahreszeit gestalteten Speisekarte. Auf dem Sonnendeck erwartet Sie eine ausreichende Anzahl an Sonnenliegen und Sonnenschirmen und eine teilweise überdachte Terrasse.
Die Kabinen verteilen sich dabei auf zwei Decks und sind komfortabel ausgestattet. Auf dem Hauptdeck befinden sich insgesamt acht Zweibettkabinen (12m²) mit zwei Einzelbetten und Bullaugen-Fenstern (nicht zu öffnen, jedoch sind die Kabinen mit einer individuellen Außenbelüftung ausgestattet). Auf dem Oberdeck verfügt die Magnifique IV über 10 großzügige Suiten (16m²) mit einem Doppelbett, einer gemütlichen Sitzecke und einem großen zu öffnenden Panoramafenster. Alle Kabinen verfügen darüber hinaus über Klimaanlage und eine bodentiefe Dusche.

Eindrücke

Fotos: © samott – stock.adobe.com, GLOBALIS; Robert Kneschke – stock.adobe.com, GLOBALIS

Highlights

  • MS Magnifique IV: Premiumschiff mit max. 36 Passagieren
  • Tulpenvielfalt überall & das grüne Herz der Niederlanden
  • Historische Städte Amsterdam und Haarlem
  • Zur Blumenauktion in Aalsmeer
  • Besuch des weltberühmten Keukenhofs

Reiseverlauf:

Amsterdam – Zaandam – Alkmaar – Haarlem – Alphen a/d Rijn – Gouda – Oude Wetering – Amsterdam

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag: Amsterdam – Zaandam (17 Km)

Sie können um 14:00 Uhr auf dem Schiff einchecken. Die Crew begrüßt Sie mit Kaffee und Tee. Um 14:30 Uhr verlässt das Schiff den Hafen. Während das Schiff nach Zaandam fährt, erfahren Sie von Ihrem Reiseleiter Näheres zur Tour, dem Radfahren und den Sicherheitsvorkehrungen. Am späten Nachmittag können Sie eine kleine Testfahrt mit dem Rad machen. Nach dem ersten Abendessen an Bord haben Sie die Möglichlkeit zu einem abendlichen Spaziergang durch Zaandam.

2. Tag: Zaandam – Alkmaar (46 km)

Eine angenehme, 5 km lange Radtour führt Sie zunächst zum Freilichtmuseum Zaanse Schans. Hier finden Sie historische Windmühlen, die noch immer in Betrieb sind, traditionelle Holzhäuser, eine Käserei und einen Holzschuhmacher. Eigentlich ist die Zaanse Schans mehr als ein Freilichtmuseum, denn die historischen Häuser werden tatsächlich noch bewohnt! Dann geht Ihre Reise weiter durch die unglaublich grünen Polder im „Land van Leeghwater“. Hier können Sie durch die hübschen Straßen des ehemaligen Walfängerdorfes De Rijp spazieren und die Windmühlen von Schermerhorn besichtigen. Die Altstadt von Alkmaar wird Sie mit ihren wunderschönen, gut erhaltenen Häusern aus dem 17. Jahrhundert und ihren schmalen, verschlungenen Grachten bezaubern.

3. Tag: Alkmaar – Haarlem (44 Km oder 53 Km)

Nach dem Frühstück radeln Sie in Richtung Limmen und Egmont-Binnen und durchqueren auch hier zahlreiche, farbenfrohen Tulpenfelder. Ganz in der Nähe können Sie den Hortus Bulborum besuchen, ein einzigartiges Gartenmuseum, das zur Erhaltung von seltenen und historischen Blumenzwiebeln errichtet wurde. Hier wurden über 4000 Tulpen, Narzissen, Hyazinthen and andere besondere Blumen gepflanzt. Am Nachmittag fahren Sie mit einer Fähre auf die andere Uferseite des Nordseekanals. Von dort aus geht es weiter nach Haarlem. In dieser malerischen Stadt können Sie durch die Kopfsteinpflastergassen und an den Grachten entlang schlendern und dabei viele historische Gebäude, beeindruckende Kirchen, gemütliche Cafés, Spitzenrestaurants und Antiquitätengeschäfte entdecken.

4. Tag: Haarlem – Keukenhof – Oude Wetering – Alphen a/d Rijn (38 oder 55 km)

Die heutige Etappe führt Sie an den ältesten Tulpenfeldern der Niederlande vorbei. Anschließend steht ein Besuch des Keukenhofs, dem schönsten Blumenpark der Welt, auf dem Programm. Hier erleben Sie das Frühlingserwachen in seiner ganzen Pracht: Sieben Millionen blühende Tulpen inmitten einer 32 Hektar großen Gartenanlage mit klassischen und modernen Arrangements und einem überwältigendem Farbenspiel. Verschiedenste Hyazinthenarten, Narzissen und weitere Blumen ergänzen das farbenfrohe Spektakel. Am Nachmittag geht es mit dem Fahrrad zurück zum Schiff in Oude Wetering. Am Nachmitag gemütliche Flusstour nach Alphen a/d Rijn, wo Sie die Nacht verbringen werden.

5. Tag: Alphen a/d Rijn – Gouda (38 oder 50 km)

Die heutige Tour führt durch das „Grüne Herz“ der Niederlande. Ihre Radtour geht entlang einiger der großen Seen im grünen Herzen, die „Nieuwkoopse plassen“ und die „Reeuwijkse plassen“. Nachmittags erreichen Sie die berühmte Käsestadt Gouda. Sie besuchen das zauberhafte, kompakte Stadtzentrum Goudas mit seinem großen Marktplatz und dem gotischen Rathaus. Ein weiterer Höhepunkt sind die weltberühmten Kirchenfenster der St.-Johannes Kirche. Spaziergang in Gouda nach dem Abendessen.

6. Tag: Gouda – Oude Wetering (32 oder 54 km)

Sie verbringen den Morgen in Gouda, wo Sie die Möglichkeit zum Einkaufen haben und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten besuchen können. Die heutige Radtour führt Sie dann von Gouda nochmals durch die typische Landschaft im Grünen Herzen von Holland. Genießen Sie die endlos weite Aussicht über die flachen, grünen Wiesen voller kleiner Kanäle und Seen – alles liegt hier unterhalb des Meeresspiegels! Die längere Routenoption führt Sie heute durch Leiden, die Geburtsstadt des weltberühmten Malers Rembrandt und Heimat der ältesten Universität der Niederlande. Ihre Radtour endet im kleinen Dorf Oude Wetering, wo das Schiff über Nacht anlegt.

7. Tag: Oude Wetering – Blumenauktion in Aalsmeer – Amsterdam (28 km)

Der Besuch der weltgrößten Blumenversteigerung in Aalsmeer findet in aller Frühe (ca. 06:30 Uhr) und daher mit einem Bus statt. Hier werden schon am frühen Morgen Millionen Blumen versteigert und im Anschluss direkt in alle Ecken der Welt verschickt. Gegen 09:00 Uhr kehren Sie zum Schiff zurück, wo bereits ein spätes Frühstück auf Sie wartet. Inzwischen fahren Sie mit dem Schiff durch Amsterdam. Während des Nachmittags können Sie entweder eine Radtour durchs schöne Waterland unternehmen oder die Gelegenheit nutzen, diese wunderbare Stadt zu entdecken. Besuchen Sie den Blumenmarkt in der Innenstadt oder ein Museum, machen Sie eine Shoppingtour… hier gibt es so viel zu unternehmen!

8. Tag: Ausschiffung und Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt die Ausschiffung und individuelle Rückreise. Abwechslungsreiche und aktive Tage liegen hinter Ihnen.

––

Alle genannten Entfernungen sind als Richtwerte zu betrachten.

Ihr Globalis Erlebnisreisen-Tourguide:
Bei unseren Reisen steht Ihnen ein kompetenter Globalis Erlebnisreisen-Tourguide zur Verfügung. Er kümmert sich um alle reisespezifischen Belange Ihrer Rad & Schiffstour an Bord der MS Magnifique IV. Hierzu gehört die allabendliche Vorstellung der Radtour des nächsten Tages und die Bereitstellung Ihres Mietrades (falls gebucht) und der dazugehörige Fahrradservice. So steht Ihr Mietrad oder Eigenrad an jedem Morgen pünktlich zur Tourbeginn für Sie vor dem Schiff bereit. Auch bei kleineren Reparaturen an Ihrem eigenen Rad ist er Ihnen gerne behilflich. Aufwand und Kostenersatz erfolgt durch Sie direkt an Bord. Bei größeren Reparaturen unterstützt er gerne mit entsprechendem Transferservice zur nächsten Fahrradwerkstatt. Ersatzfahrräder bei Verfügbarkeit an Bord erhältlich.

Mietrad oder Ihr eigenes Fahrrad?
Ganz nach Ihren Wünschen stehen Ihnen beide Möglichkeiten offen. Die Magnifique IV verfügt über eine ausreichende Anzahl an Fahrrädern bzw. E- Bikes. Diese müssen unbedingt und bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn vorgebucht werden. Die Kosten finden Sie bei den Leistungsangaben. Sollten Sie ein Mietfahrrad hinzubuchen, beinhaltet die Miete einen entsprechenden Fahrradhelm und eine Satteltasche. Bitte teilen Sie uns bei Buchung unbedingt Ihre Körpergröße mit, so dass das für Sie richtige Fahrrad / E-Bike bereitgestellt wird.
Bitte beachten Sie bei der Anmietung eines E-Bikes, dass dies für ungeübte Radfahrer nicht zwingend geeignet ist. Motor und Akku machen dieses deutlich schwerer als ein gewöhnliches Fahrrad und es beschleunigt schneller. Globalis Erlebnisreisen und der Schiffseigner behalten sich vor, eine vereinbarte E-Bike-Anmietung bei körperlicher Nichteignung nicht zur Verfügung zu stellen. Wir empfehlen bei eventueller Unsicherheit diesbezüglich unbedingt vorab Informationen einzuholen.

Ihre Tagesradtouren während Ihrer Flussreise
Bei unseren Reisen in den Niederlanden, Belgien und Deutschland handelt es sich um im Regelfall einfache und flache Etappen. Zu Schaffen macht zuweilen der Gegenwind, jedoch sind alle Tagesetappen für geübte Fahrradfahrer gut zu meistern. Mit Ihren Reiseunterlagen bzw. an Bord erhalten Sie ausführliche Unterlagen zu jeder Etappe. GPS und ein hervorragend ausgebautes Knotenpunktsystem machen die Orientierung recht einfach. Und die Handynummer Ihres Globalis Erlebnisreisen-Tourguide hilft im Notfall immer weiter.

Dies ist eine Reise mit individuellen Radtouren.
An Bord Ihres Schiffes werden Sie von einem erfahrenen Reiseleiter begleitet. Bei den täglichen Programmbesprechungen erklärt Ihnen der Reiseleiter alles, was Sie über die nächste Tagesetappe wissen müssen. Die Radtouren fahren Sie selbständig und in Ihrem eigenen Tempo. Zur Orientierung enthalten Sie von uns eine detaillierte Fahrradkarte, eine ausgedruckte Routenbeschreibung, GPS-Tracks und die kostenlose Routen-App RideWithGPS für Ihr Smartphone.
Sie haben aber auch die Möglichkeit, die Radtouren gemeinsam mit einem erfahrenen Reiseleiter zu unternehmen. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, können Sie das Upgrade Geführte Radtouren hinzubuchen. Der Aufpreis beträgt hier pro Person/Woche 130,- Euro und ist auf maximal 18 mitfahrende Gäste begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl pro Woche für die begleitete Tour beträgt 6 Personen. Weitere Informationen zu allen tourspezifischen Themen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen!

Reisen zu Corona-Zeiten:
Wir sorgen dafür, dass Sie sicher unterwegs sind! Wir haben an Bord alle möglichen Sicherheitsmaßnahmen getroffen: Wir halten uns an die offiziellen Hygieneregeln, die Bedienung trägt einen Mundschutz und wir kümmern uns um ausreichende Belüftung sowie zusätzliche Reinigung. Vor der Reise füllen alle Gäste eine Gesundheitserklärung aus und während der Tour achten wir gemeinsam darauf, dass alle (Gäste, Besatzung und Reiseleitung) gesund bleiben!

Reisetermine 2021:

30.03.-06.04. (OSTERN)  |  06.04.-13.04. |  13.04.-20.04.
20.04.-27.04. |  27.04.-04.05.

Reisepreise pro Person:

2- Bett Außenkabine auf dem Hauptdeck (12m²) 
2 Personen 1359 € p.P. | 1 Person 1919 €

2- Bett Außenkabine auf dem Hauptdeck (16m²) mit zu öffnenden Panoramafenster
2 Personen 1699 € p.P.

Preise exkl. Trinkgeld und Getränken.

Leistungen

  • 8-tägige Schiffsreise mit MS Magnifique IV: Amsterdam – Zaandam – Alkmaar – Haarlem – Alphen a/d Rijn – Gouda – Oude Wetering – Amsterdam
  • 7 x Übernachtung auf MS Magnifique IV in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Willkommenscocktail
  • 7 x Halbpension an Bord (Frühstück und Abendessen)
  • Lunchpaket für Ihre Mittagspause während der Radtouren
  • Umfangreiches Kartenmaterial und GPS-Tracker für alle genannten Radstrecken (individuell oder geführt)
  • Globalis-Tourenleitung mit entsprechenden Einführungen in die Touren und Assistenz an Bord
  • Gesundheitsmanagement und aktuelles Hygieneprogramm an Bord und bei den Ausflügen
  • GLOBALIS-Corona-Reiseschutz
  • Reiseliteratur

Optionale Wunschleistungen – nur vorab buchbar:
– Radmiete Tourenrad 7-Gang: € 95 p.P.
– Radmiete E-Bike: € 210 p.P.
– Mitnahme eigenes Rad: € 20 p.P.
– Mitnahme eigenes E-Bike (inkl. Akkuladen): € 25 p.P.
– Upgrade Geführte Radtouren (mind. 6, max. 18 Teilnehmer): € 130 p.P.

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  52.372800, 4.893600

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Der Name spricht für sich selbst: Best of Holland! Die Höhepunkte unseres Nachbarlandes vereint unsere Sommerreise zu einem bunten Mix aus Städteerlebnis und Urlaubsflair.

20210226153301

Wenn sich der Sommer in Nordeuropa wieder seinem Ende zuneigt, wird es Zeit, wärmere Gefilde aufzusuchen. Mit der MS SEAVENTURE gelingt Ihnen dies auf unserer großen Westeuropa-Reise auf die allerbeste Art.

20210218151650