Salonreise Kronberg & Frankfurt

Erleben Sie exklusive Kammerkonzerte im wunderschönen Schlosshotel Kronberg

Freuen Sie sich auf exklusive Kammerkonzerte  im wunderschönen Schlosshotel Kronberg und erleben Sie die Vielfalt dieses herrschaftlichen Anwesens.

Die Pianistin Nami Ejiri, der Cellist Ulrich Horn (hr-Symphonieorchester) und Stefano Succi (Violine) werden Sie mit Werken von Beethoven und Brahms begeistern.  Eine Führung über Clara Schumann mit der Musikwissenschaftlerin Frau Dr. Ulrike Kienzle in Frankfurt ergänzt das Programm dieser schönen Salonreise.

Ihr Hotel

Das 5-Sterne Schlosshotel Kronberg liegt in einem wunderschönen Park. Die luxuriösen Zimmer und eleganten Juniorsuiten bieten höchsten, zeitgemäßen Komfort und einen unverwechselbaren Stil. Elegante Deluxe Zimmer (ca. 30 m²) mit Antiquitäten aus der Kaiserzeit und allem Komfort. Grand Park View Zimmer (ca. 40 m²) mit großzügigen Bädern (DU und Badewanne). Junior Suiten (ca. 65 – 75 m²) mit Wohn- und Schlafbereich, z.T. mit Panorama-Parkblick. Parkplätze direkt am Hotel. Golfplatz.

Eindrücke

Fotos: © Simon Brown; © Handout

Reiseverlauf

1. Tag

Dienstag,  25. August
Individuelle Anreise zum Hotel bis 17.00 Uhr.
Cocktailempfang und Barbecue auf der Terrasse.

2. Tag

Mittwoch, 26. August
Die Renaissance des Salons
Lassen Sie sich von Geschichten und Zusammenhängen zwischen Literatur, Malerei und Musik bei einem Vortrag über die Salonkultur des 18. bis 20. Jahrhunderts von Ihrem Reiseleiter und Musikwissenschaftler Stephan Schmitz begeistern.
Am Nachmittag erleben Sie eine interessante Führung mit einem Historiker durch den wunderschönen Schlosspark.

18.00 Uhr Schlosshotel-Bibliothek: Klavierkonzert
Klavier: Nami Ejiri
Beethoven: Klaviersonate Nr. 30 E-Dur op.109/1+2
Schubert: Impromptu Ges-Dur op.90/3 D 899
Czerny: Variationen über den »Sehnsuchtswalzer« op.12 von Schubert
Schumann: »Träumerei« F-Dur aus »Kinderszenen« op.15
Liszt: Liebestraum Nr. 3 As-Dur
Chopin: Ballade Nr. 3 As-Dur op.47
Chopin: Fantasie-Impromptu cis-Moll op.66
Chopin: Scherzo Nr. 2 b-Moll op.31

Kulinarisches 3-Gang Menü auf der schönen Terrasse.

3. Tag

Donnerstag, 27. August
Frankfurt: Stadtspaziergang Clara Schumann
Lauschen Sie den Ausführungen der Musikwissenschaftlerin Frau Dr. Ulrike Kienzle über die vollendete Künstlerin Clara Schumann. Von ihrem Wohnhaus in der Myliusstraße spazieren Sie durch das schöne Frankfurter Westend zur Alten Oper und am Goethe-Haus – mit dem neuen Romantik-Museum – vorbei zum Karmeliterkloster. Folgen Sie dort den Schilderungen über das von künstlerischen Triumphen und menschlichen Tragödien geprägte Leben einer ungewöhnlich starken und mutigen Frau, die inmitten einer von Männern dominierten Welt ihren Weg findet: als Ehefrau, Witwe und Mutter, als Künstlerin und Pädagogin, als Herausgeberin der Werke ihres Mannes, aber auch als Mittelpunkt eines Kreises bedeutender Persönlichkeiten aus Kunst und Wirtschaft, Adel und Bürgertum im Frankfurt des wilhelminischen Zeitalters.
Rückfahrt zum Hotel und »Afternoon-Tea«.

18.00 Uhr Schlosshotel-Bibliothek: Kammerkonzert
Violine: Stefano Succi
Violoncello: Ulrich Horn
Klavier: Nami Ejiri
Beethoven:  Klaviertrio Es-Dur op. 70/2
Brahms: Klaviertrio H-Dur op. 8

Picknick an der idyllischen Grotte im Schlosspark.

4. Tag

Freitag, 28. August
Nach dem Frühstück individuelle Heimreise.

Termin

25.–28. August 2020

Preise

1520 € DZ / 1660 € EZ Deluxe

1620 € DZ / 1910 € EZ Grand Park View

1730 € Juniorsuite=DZ

2110 € Juniorsuite=EZ

Leistungen

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Schlosshotel Kronberg
  • Cocktailempfang
  • 2x Sonderkonzert im Hotel
  • Vortrag
  • Busausflug Frankfurt inkl. Musikführung
  • 3x Abendessen inkl. Getränke
  • 1x Afternoon- Tea
  • 1 Reiseführer
  • individuelle An-/Abreise

Reisebedingungen:
Angebotsreise mit Sondertarifen. Teilnehmerzahl: 10–15.
Flugbuchung auf Anfrage.

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  50.179700, 8.508590

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Malerische Fischerdörfer an schroffen Felsklippen laden mit ihren wunderschönen Gässchen zum Spazierengehen ein.

20200213150508

Italien ist schön. Und ganz besonders im Piemont, das sich mit seinen Weinbergen am Fuße mächtiger Berge ausbreitet. Vor allem Genießer haben hier gute Karten: Trüffel, Pasta, Risotto … und die Auswahl an berühmten Weinen ist riesig.

20191121105946