Seinekreuzfahrt –

Normandie Impressionniste 2020: Das Festival des Impressionismus

Nur alle vier Jahre feiert die Normandie ihre Impressionisten mit dieser außergewöhnlichen Veranstaltung in der gesamten Region.

Das MuMa in Le Havre, das Musee des Beaux Arts de Rouen und Giverny mit den Gärten Monets sind die Highlights dieser Reise nach Paris und in die Normandie. An Bord erwarten Sie zu allen Besuchsorten und zu den außergewöhnlichen Sonderausstellungen entsprechende Einführungsvorträge und Begleitungen. Aber auch ansonsten bietet unsere Reise hervorragende Begegnungen mit der Küche, Landschaft und dem Licht der Region. Nicht umsonst steht die Sonderausstellung in diesem Jahr unter dem Motto: La Couleur au jour le jour – frei übersetzt: Die Farben der Normandie – Tag für Tag! Ihr Zuhause während der einwöchigen Reise ist das First-Class Schiff MS Jane Austen unseres Reedereipartners Scylla. Das noch junge Schiff (Baujahr 2015) verfügt auf insgesamt drei Decks über 76 geräumige Außenkabinen, größtenteils ausgestattet mit begehbarer Dusche/WC, Sat-TV, Radio und Telefon sowie über einen französischen Balkon mit bodentiefen Schiebetüren. Die Kabinen auf dem Smaragddeck verfügen über zwei Fenster, welche nicht zu öffnen sind.

Stationen Ihrer Reise

Paris – Giverny – Rouen – Le Havre – Honfleur – Caudebec – Conflans – Paris

Eindrücke

Fotos: ©stevanzz – stock.adobe.com; ©BOUILLAND – stock.adobe.com; GLOBALIS Erlebnisreisen

Highlights

  • Kulturevent 2020: Normandie Impressionniste
  • VIP-Führung durch das Museum des Beaux Arts in Rouen
  • Sonderführung durch die Festival–Ausstellung „Nuits electriques“ im MuMa Le Havre
  • VIP-Gast im Atelier Claude Monets während der „Illumination de Cathedrale de Rouen
  • MS Jane Austen: Modernes First-Class-Schiff mit luxuriöser Ausstattung
  • Kulinarik auf hohem Niveau: Vollpension an Bord
  • Kostenlose Bahnanreise inkl. Transfer zum Schiff auf Wunsch buchbar

Reiseverlauf

1. Tag: Einschiffung in Paris

Die Reise beginnt mit einer entspannten Zuganreise im ICE, TGV oder Thalys-Sonderzug. Reservierte Plätze gehören selbstverständlich mit zum Service, gegen einen moderaten Aufpreis reservieren wir Ihnen auch gerne Plätze in der ersten Klasse. Vom Pariser Bahnhof geht es mit einem kurzen Transfer zum Quai Andre Citroen, wo Sie die MS Jane Austen zur Einschiffung erwartet. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, freut sich die Mannschaft auf ein erstes Kennenlernen zum Welcome Cocktail. Dem schließt sich das erste Abendessen an Bord an. Bon Appetit!

2. Tag: Paris

Abfahrt in Paris: 15:00 Uhr

Zum Start in unsere Begegnung mit Frankreich erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt die Hauptstadt Paris. Die Weltmetropole an den Ufern der Seine begeistert immer wieder – egal ob beim Erstbesuch oder beim Wiedersehen. Die großen Boulevards und Avenues, die Sehenswürdigkeiten wie L’Arc de Triomphe oder Eiffelturm kennt jeder und dennoch sind sie live und spannend erklärt immer einen Besuch wert. Am Nachmittag verlassen wir Paris und nehmen Kurs in Richtung Normandie, Sie genießen derweil die vorbeiziehende Landschaft am besten auf dem Sonnendeck.

3. Tag: Vernon/Giverny – Rouen

Ankunft in Vernon: 02:30 Uhr
Abfahrt in Vernon: 12:00 Uhr
Ankunft in Rouen: 19:00 Uhr

Giverny – das Zentrum des Impressionismus (zumindest für Claude Monet) erwartet uns als erster Höhepunkt. Die Gärten mit den weltberühmten Seerosen am Morgen sind Bestandteil einer jeden Normandie-Reise und das Herz der zahllosen Werke Claude Monets. Gegen Mittag reisen wir weiter in Richtung Rouen, welches wir am frühen Abend erreichen. Gleich nach dem frühen Abendessen erwartet Sie einer der Höhepunkte der Reise. Bei einer VIP-Führung für unsere Gäste öffnen sich am Abend die Türen des Museums des Beaux Arts in Rouen. Genießen Sie die Festival-Sonderausstellung in ruhiger Atmosphäre. Auf dem Rückweg zum Schiff erleben Sie die große Illuminationsshow an der Cathédrale de Rouen. Bei einem Glas Cidre und im eigens für Sie geöffneten Atelier Claude Monets sind Sie als VIP-Gast bei diesem Lichtspektakel dabei!

4. Tag: Rouen

Abfahrt in Rouen: 18:00 Uhr

Um 10 Uhr erwarten wir Sie zu einem Stadtrundgang durch die Hauptstadt der Normandie. Rund um die ca. 175 hohe Kathedrale verteilen sich Gassen und Plätze und wunderschöne normannische Fachwerkbauten, immer wieder unterbrochen von moderner Architektur in den während des Weltkriegs zerstörten Teilen der Innenstadt. Am Abend geht es weiter in Richtung Küste und Le Havre.

5. Tag: Le Havre – Honfleur

Ankunft in Le Havre: 04:00 Uhr
Abfahrt in Le Havre: 18:00 Uhr

Das heutige Le Havre besticht durch seine moderne Architektur und ist ein krasser Kontrast zu den mittelalterlichen Städten der Normandie. Vor der offiziellen Öffnung sind Sie Gast einer Sonderführung durch die Festival–Ausstellung „Nuits electriques“ – diese widmet sich der Elektrifizierung des späten 18. und frühe 19. Jahrhunderts. Licht faszinierte nicht nur die Top-Impressionisten, sondern auch viele eher unbekanntere Maler ihrer Zeit. Insgesamt erwarten Sie ca. 160 Gemälde rund um das Thema „Es werde Licht“. Gegen Mittag reisen wir dann über die Pont de Normandie in das Seebad Honfleur. Was für ein Gegensatz zum modernen Le Havre. Eines der schönsten Seebäder zeigt sich Ihnen bei einem nachmittäglichem Stadtrundgang. Rückreise nach Le Havre am späten Nachmittag.

6. Tag: Caudebec – Zusatzausflug nach Bayeux und Arromanches

Ankunft in Caudebec: 00:00 Uhr
Abfahrt in Caudebec: 19:30 Uhr

Das beschauliche Caudebec ist genau der richtige Ort für einen gemütlichen Sonntag. Lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken und genießen Sie einen unbeschwerten Tag auf dem Sonnendeck. Oder aber Sie begleiten uns auf unserem Zusatzsausflug nach Bayeux mit seiner weltberühmten Tapisserie sowie nach Arromanches und zum Omaha Beach. Weiterreise am Abend.

7. Tag: Conflans – Zusatzausflug Schloss Versailles

Ankunft in Conflans: 12;30 Uhr
Abfahrt in Conflans: 20:00 Uhr

Der letzte Tag an Bord beginnt mit einem wunderschönen Fluss-Vormittag an Bord der MS Jane Austen. Gegen Mittag erreichen wir Conflans – einen schönen Vorort von Paris. Hier haben Sie am Nachmittag die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Besuch von Schloss Versailles (Zusatzausflug). Am Abend verlassen wir Conflans und reisen weiter, stadteinwärts zurück nach Paris.

8. Tag: Paris – Ausschiffung

Ankunft in Paris: 01:30 Uhr

Nach der Ausschiffung erfolgt der Rücktransfer zum jeweiligen Pariser Kopfbahnhof. Vom Gare du Nord geht es per Thalys in Richtung Rheinland, vom Gare de l’Est mit TGV oder ICE nach Mittel- oder Süddeutschland. (Abfahrt je nach Verfügbarkeit gegen Mittag oder am Nachmittag).

Reisen zu Corona-Zeiten:
Wir achten auf die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der Reise auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle und dem Schutz der Crew achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Einschiffung näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen! Detaillierte Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Ihr Zuhause auf der Seine: MS Jane Austen
Ihr Zuhause während unserer einwöchigen Reise ist das First-Class Schiff MS Jane Austen unseres Reedereipartners Scylla. Das noch junge Schiff (Baujahr 2015) verfügt auf insgesamt drei Decks über 76 geräumige Außenkabinen, größtenteils ausgestattet mit begehbarer Dusche/WC, Sat-TV, Radio und Telefon sowie über einen französischen Balkon mit bodentiefen Schiebetüren (Rubin- und Diamantdeck). Die Kabinen auf dem Smaragddeck verfügen über zwei Fenster, welche nicht zu öffnen sind.

Zu allen Mahlzeiten verwöhnt Sie die Schiffscrew mit ausgewählten Menüs, welche Sie sich aus mehreren Optionen individuell zusammenstellen können. Das Frühstück wird Ihnen in Buffetform am Tisch serviert.

Darüber hinaus verfügt die Jane Austen über ein Bistro sowie eine wunderschöne Panorama-Bar auf Deck sowie ein komfortabel ausgestattetes Sonnendeck mit bequemen Lounge-Möbeln und Sonnenliegen. Hier lässt sich die vorbeiziehende Landschaft hervorragend genießen. Zu den Vorträgen laden wir Sie in die Panorama-Bar ein. Über mehrere, großformatige Fernseher können Sie die spannenden Einführungen zu den Stationen unserer Reise sowie zu den Ausstellungen erleben!

Kleidung an Bord:
Trotz der eleganten Ausstattung ist das Publikum sportlich-leger gekleidet. Auf Anzug und Abendkleid darf verzichtet werden. Sportliche, bequeme Kleidung ist tagsüber angebracht sowie warme Jacke oder Windbluse für den Aufenthalt an Deck. Es besteht keine Kleiderordnung, jedoch sind Shorts, Badesachen o.ä. im Restaurant nicht erwünscht.

Termine

01.09.–08.09.
08.09.–15.09.
15.09.–22.09.
22.09.–29.09
29.09.–06.10.
13.10.–20.10.

Preise

Smaragd-Deck Außenkabine 17 qm
2 Personen 1195 € p. P. | 1 Person 1195 €

Rubin-Deck Außenkabine 17 qm, franz. Balkon
2 Personen 1395 € p. P. | 1 Person 1395 €

Diamant-Deck Außenkabine 17 qm, franz. Balkon
2 Personen 1595 € p. P.

Mini-Suite 20 qm Rubin-/Diamant-Deck, franz. Balkon
2 Personen 1695 € p. P.

Suite 25 qm Diamant-Deck, franz. Balkon
2 Personen 1795 € p. P.

Optionale Wunschleistungen – nur vorab buchbar:
Aufpreis für Bahnreise 1. Klasse: 100 € p.P.
Zusatzausflug Bayeux und Arromanches: 45 € p.P.
Zusatzausflug Schloss Versailles mit Gartenanlage: 45 € p.P.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Kostenlose TGV / ICE / Thalys Bahnanreise 2. Klasse inkl. Transfer zum Schiff
  • 7 Übernachtungen in gebuchter Kabinenkategorie an Bord der MS Jane Austen
  • Welcome Drink
  • Vollpension an Bord (vier Mahlzeiten täglich) mit mehrgängigen Menüs, beginnend mit Abendessen am 1. Tag und endend mit Frühstück am Tag 8
  • Umfangreiches Bordprogramm und Einführungsvorträge zum Impressionisten-Festival
  • Stadtrundfahrt in Paris, Stadtrundgänge in Rouen und Honfleur
  • Besuch von Giverny mit seinen Gärten
  • Teilnahme an der Illumination de Cathedrale de Rouen mit Cidre-Ausschank
  • VIP-Führung durch das Museum des Beaux Arts in Rouen und das MuMa in Le Havre
  • Fachvorträge durch sachkundige Lektoren
  • Bordreiseleitung in deutscher Sprache
  • Gesundheitsmanagement und aktuelles Hygieneprogramm an Bord und bei den Ausflügen
  • Hafen- und Schleusengebühren
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vorab buchbar:

  • Aufpreis für Bahnreise 1. Klasse
  • Zusatzausflug: Bayeux mit Tapisserie und Arromanches
  • Zusatzausflug: Schloss Versailles mit Gartenanlage

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

  • Getränke und Trinkgelder an Bord
  • An Bord buchbare Landausflüge (nach Verfügbarkeit)

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

  • Individuelle Anreise nach Paris und zurück

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  48.854600, 2.347710

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Spanien und Marokko: zwei Länder, zwei Kontinente, zwei Kulturen. Und dennoch verbindet beide eine lange gemeinsame Geschichte.

20200826093420

Lassen Sie sich von den Kontrasten des Lands am Kap begeistern.

20200306145114