Silvester in Venedig

Ein magischer Jahreswechsel und Kultur pur im lebendigen Venedig

Venedig die Stadt der Kanäle, Brücken und der Kunst.

Allerorts begegnen Sie hier bewegender Geschichte und faszinierender Kultur. Lassen Sie sich von der Schönheit und dem Facettenreichtum der berühmten Lagunenstadt verzaubern und begrüßen Sie stilvoll das neue Jahr auf dieser unvergesslichen Reise. Schwelgen in Gold, Samt und Musik – Silvesterkonzert im prächtigen Opernhaus La Fenice

Ihr Hotel

Splendid Venice 4*

Eindrücke

Fotos: © Windrose Finest Travel

Highlights

  • Venezianisch geniessen – Cicchetti zum Glas Wein, Abendessen in angesagter Trattoria
  • Libreria Acqua Alta – Besuch der aussergewöhnlichsten Buchläden der Welt
  • Tizian & Tintoretto – Meisterwerke aus dem 16. Jahrhundert in der Basilika dei Frari und der Scuola Grande di San Rocco
  • Musikgenuss im Palazzo Barbarigo Minotto – Rossinis „Der Barbier von Sevilla“

Reiseverlauf

1. Tag VENEDIG

Sie fliegen nonstop mit Lufthansa nach Venedig. Am Flughafen werden Sie empfangen und zum Bootsanleger gebracht. Von dort aus geht es mit dem Privatboot durch die Kanäle Venedigs. Bereits auf der Fahrt zum Hotel genießen Sie die einzigartige Atmosphäre der weltberühmten Lagunenstadt. Am Anleger Ihrer Unterkunft angekommen, erhebt sich vor Ihnen das luxuriöse Starhotel Splendid Venice. Es liegt zentral zwischen dem Markusplatz und der berühmten Rialtobrücke und glänzt mit venezianischer Eleganz sowie zuvorkommendem Service. Besonders malerisch ist das einzigartige Panorama auf die Kanäle, Dächer und Glockentürme Venedigs, dass sich Ihnen auf der Dachterrasse des Hotels bietet. Am späten Nachmittag lernen Sie Ihre Reiseleitung bei einem leckeren Aperitif kennen, bevor es für ein 3-Gang-Menü ins typisch venezianische Restaurant Antico Martini geht. Klassisch-traditionelle Speisen werden hier zu raffinierten Kreationen veredelt. Nach dem Gaumenschmaus spazieren Sie zu einem wahren Highlight Venedigs: dem Palazzo Barbarigo Minotto. In dem herrschaftlichen Palast aus dem 15. Jahrhundert lauschen Sie den Klängen von Rossinis „Der Barbier von Sevilla“ – inklusive Pausengetränk. Auf der Bootsfahrt zurück ins Hotel lassen Sie sich bei leise plätscherndem Wasser von der Atmosphäre des venezianischen Dezemberabends verzaubern! (A)

2. Tag VENEDIG

Ihre wahre Schönheit zeigt die Hafenstadt, wenn die Sonnenstrahlen am Wintermorgen auf die historischen Gebäude und Brücken fallen und Venedig in ein mystisches Licht tauchen. Ihren zweiten Reisetag beginnen Sie nach einem ausgiebigen Frühstück mit dem Besuch eines der ältesten Viertel Venedigs – dem wunderschönen zentralen Stadtteil San Polo. Dort schlendern Sie durch die zauberhaften Gassen bis zur majestätischen Basilika Dei Frari. Sie gehört zu den bedeutendsten gotischen Sakralbauten Venedigs und ist wegen ihrer dekorativen Plastiken und Gemälde weltberühmt, darunter zum Beispiel Tizians „Mariä Himmelfahrt“. Lassen Sie sich von den Meisterwerken inspirieren und tauchen Sie ein in die beeindruckenden Bildwelten vergangener Epochen. Die Grabstätte Tizians, der in hohem Alter in Venedig an der Pest starb, befindet sich ebenfalls in der Basilika. Es folgt ein Besuch der Scuola Grande di San Rocco, eines der besterhaltenen Zunftgebäude der Stadt. Sie erwartet dort ein Bilderzyklus aus 56 Gemälden von Jacopo Tintoretto aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, die zu den größten Meisterwerken des Malermeisters zählen. Am frühen Nachmittag haben Sie Zeit für sich. Wenn Sie mögen, besuchen Sie die traditionellen Feinkostläden in San Polo. Dort gibt es edle Gewürze, fruchtigen Balsamico und feine Süßigkeiten zu erstehen. Am Spätnachmittag erwartet Sie ein Kulturhighlight: Sie besuchen das Silvesterkonzert im Opernhaus Teatro la Fenice, das jedes Jahr live im Fernsehen übertragen wird. Dort lauschen Sie den berührenden Klängen des Dirigenten Myung-Whun Chung und dem Orchester und Chor der Fenice. Sofern Sie den Abend nach dem Konzert mit einem Abendessen ausklingen lassen möchten, haben wir im Bistrot de Venise eine Tischreservierung vorgenommen. Das kleine Restaurant mit klassischem venezianischem Ambiente bietet eine hervorragende Küche auf höchstem Niveau. Genießen Sie ein appetitliches Menü und, wenn Sie Lust haben, bestellen Sie sich einen edlen, italienischen Tropfen aus der exzellenten Weinkarte. Alternativ kehren Sie in Ihr Hotel zurück und gestalten den Abend nach Ihrem Gusto. (F)

3. Tag VENEDIG

Am letzten Tag des Jahres wird es spannend: Ihr persönlicher Guide führt Sie zu den weniger bekannten Sehenswürdigkeiten Venedigs und weiht Sie in die Geheimnisse der Stadt ein. Dazu zählt unter anderem ein Besuch des Hauses von Marco Polo, das Sie über fast verborgene, pittoreske Gassen und Seitenwege erreichen. Dabei erfahren Sie mehr über die atemberaubende Geschichte und über das Leben des venezianischen Händlers. Wussten Sie beispielsweise, dass seinem Reisebericht selbst viele seiner Freunde keinen Glauben schenkten? Weiter geht es zu einem der schönsten Plätze Venedigs, dem Campo Santa Maria Formosa – eingerahmt von eleganten Palästen. Lassen Sie sich von der einzigartigen Architektur begeistern. Zudem sehen Sie die „Libreria Acqua Alta“, einen der außergewöhnlichsten Buchläden der Welt: Eine unendlich erscheinende Auswahl an alter und neuer Literatur wird dort auf besondere Regalen aus Gondel- sowie Bootsteilen oder in alten Badewannen ausgestellt und zum Verkauf angeboten. In wenigen Gehminuten erreichen Sie danach den Palazzo Grimani und besuchen das dortige Museum. Der zu Beginn des 16. Jahrhunderts gebaute und heute als Ausstellungs- und Veranstaltungsort genutzte Palast wird Sie mit seinen wunderschönen Fresken und Stuckarbeiten im Nu verzaubern. Zu bestaunen gibt es hier ebenso historische und moderne Kunstobjekte und die archäologische Sammlung von Giovanni Grimani. Anschließen besuchen Sie die berühmte gotische Treppe Scala del Bovolo – die weltweit erste Wendeltreppe. Wer die Treppenstufen erklimmt, genießt eine herrliche Aussicht über Venedigs Dächer. Den restlichen Nachmittag gestalten Sie nach Lust und Laune. Gönnen Sie sich einen Espresso in einem der liebevoll eingerichteten Cafés in den Seitenstraßen Venedigs und freuen Sie sich auf einen grandiosen Jahreswechsel. Sie sind herzlich zum Galadinner in Ihrem Hotel eingeladen. Der elegante Rutsch ins Neue Jahr wird eingerahmt von exzellenten Speisen und klassischer Livemusik – bis es dann um null Uhr heißt: Buon anno! (F/G)

4. Tag VENEDIG

Am Neujahrstag können Sie ein letztes, köstliches Frühstück im Splendid Venice genießen. Wenn bis zum Abflug noch Zeit bleibt, haben Sie außerdem die Möglichkeit, ein wenig in der Altstadt bummeln zu gehen und in den zahlreichen kleinen Geschäften ein schönes Mitbringsel für Ihre Liebsten auszusuchen. Der Transport zum Flughafen erfolgt via Privattransfer. Rückflug nonstop mit Lufthansa. (F)

Termine

29.12.2019 – 01.01.2020

Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 16

Preise

ab 2990 € im Doppelzimmer

ab 3580 € im Einzelzimmer

Leistungen

  • Flüge in der Economy Class mit Lufthansa
  • Rail&Fly 1. Klasse ab/bis DB Bahnhof
  • Transfers und Ausflüge in bequemen Fahrzeugen
  • 3 Übernachtungen im Hotel
  • Frühstück (F), 2 Abendessen (A), 1 Galadinner (G)
  • Exklusives Rahmenprogramm mit Privatführungen
  • Konzertkarte der sehr guten Kategorie für das Teatro La Fenice
  • Konzertkarte für den Palazzo Barbarigo Minotto
  • Eintrittsgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  45.437200, 12.334600

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Freuen Sie sich auf grandiose Landschaften zwischen Wüste und Meer.

20191002173749

Namibias Wildnis vermittelt ein unbeschreiblich schönes Gefühl von Weite, Einsamkeit und Freiheit. Auf Wanderungen erkunden wir die Vielfalt der Landschaft, inklusive ausgedehnter Safaris im Etosha-Nationalpark.

20190514133826