USA – Die Seele der Südstaaten

Bourbon Street, Graceland und Plantagen-Romantik

Die Geschichte der internationalen Raumfahrt, einzigartige Südstaaten-Natur, legendenumwobene Plantagen mit prunkvollen Herrenhäusern und pulsierende Städte – diese Reise hält ein reizvolles Kontrastprogramm für Sie bereit.

Erfahren Sie mehr über die bewegte Vergangenheit der Region und tauchen Sie ein in faszinierende kulinarische Welten. Die prächtigen Herrenhäuser der Plantagen haben nichts von ihrem einstigen Glanz verloren und zeugen vom ehemaligen Reichtum der Südstaaten. Begleitet vom Dixielandsound entdecken Sie New Orleans: The Big Easy vereint amerikanische Lässigkeit mit französischem Charme. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Südstaaten verzaubern!

Ihre Hotels

ORTNÄCHTEUNTERKUNFTKATEGORIE
Houston1Four Seasons Hotel Houston5*
Lake Charles1Golden Nugget Lake Charles Hotel & Casino4*
Lafayette2Mouton Plantation3.5*
New Orleans2The Roosevelt New Orleans – A Waldorf Astoria Hotel4.5*
Natchez1Monmouth Historic Inn & Gardens4*
Memphis2The River Inn of Harbor Town5*

Eindrücke

Fotos: © WINDROSE Finest Travel GmbH

Highlights

  • Museumsdörfer und Plantagen Geschichte wird lebendig
  • Das größte Sumpfgebiet der USA Einzigartige Natur
  • Unterwegs im French Quarter von New Orleans Spannende Kontraste
  • Amerikas Lebensader Abendliche Dampferfahrt auf dem Mississippi
  • Elvis in Memphis Auf den Spuren der Legende

Reiseverlauf

1. Tag

FLUG NACH HOUSTON | Sie fliegen mit British Airways am Vormittag von Deutschland über London (Flugdauer insg. ca. 14,5 Std.) oder mit Lufthansa von Frankfurt nonstop (Flugdauer ca. 11,5 Std.) nach Houston. Ankunft am Abend und Transfer zu Ihrem Hotel, dem legendären Four Seasons. In einer schönen Rooftop Bar laden wir Sie zu einem leckeren Welcome-Drink ein.

2. Tag

HOUSTON – LAKE CHARLES | Houston, wir haben (k)ein Problem! Nach dem Frühstück geht es ins Space Center Houston, das mit seinen interaktiven Ausstellungen einen Blick hinter die Kulissen der Raumfahrt gewährt. Ihr Mittagessen wird noch spannender: Sie speisen gemeinsam mit einem Astronauten, der aus seinem beeindruckenden Erfahrungsschatz berichtet. Fahrt nach Lake Charles und Besuch der Crying Eagle Brewery. Am Abend haben Sie Zeit für einen Besuch im Casino, um Ihr Glück auf die Probe zu stellen. Sie übernachten im Golden Nugget Lake Charles Hotel & Casino. (F/M)

3. Tag

LAKE CHARLES – LAFAYETTE | Am Vormittag unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang auf dem Creole Nature Trail, einem riesigen Sumpfgebiet. Anschließend geht es nach Jennings zum Gator Chateau, einer Tierrettungsstation für Alligatoren – Mutige können hier einen Baby Alligator in der Hand halten. Am Nachmittag geht es weiter nach Lafayette. Sie übernachten in der Mouton Plantation, einem luxuriösen Bed and Breakfast mit wunderbar herzlichen Gastgebern. (F)

4. Tag

LAFAYETTE | Ein Ausflug führt Sie nach Vermilionville. Das Museumsdorf erweckt die Vergangenheit zwischen 1765 bis 1890 zum Leben: Darsteller in historischen Kostümen, Nachbauten alter Wohnhäuser und Schulen, sowie traditionelle Handwerkskunst können Sie hier aus nächster Nähe bewundern. Anschließend fahren Sie nach Avery Island, auch bekannt als die Quelle des Tabasco. Beim Besuch der Tabasco-Fabrik erfahren Sie alles über die Herstellung der feurigen Sauce. Zurück in Lafayette, steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Abends genießen Sie Ihr Dinner begleitet von Cajun Live Musik. (F/A)

5. Tag

LAFAYETTE – NEW ORLEANS | Die Kleinstadt Henderson liegt am Rand des Atchafalya Basin, das als größtes Sumpfgebiet der USA bekannt ist. Sie unternehmen eine Tour durch den Sumpf, bevor es weitergeht in die Hauptstadt des Bundesstaates Louisiana: nach Baton Rouge. Im Rural Life Museum wird das ländliche Leben und Arbeiten aus dem 18. und 19. Jahrhundert nachempfunden. Anschließend geht es weiter Richtung New Orleans, die Wiege des Jazz und Schmelztiegel der Kulturen. Auf dem Weg erwartet Sie ein kulturelles Highlight: Sie besuchen eine Plantage, wie etwa die Oak Alley Plantation. Nach der grausamen Geschichte um Baumwollplantagen und Sklaverei ist ein Drink im Jazz Club Maison Bourbon, im berühmten French Quarter, ein ehrwürdiger Abschluss des Tages. Sie residieren im luxuriösen Roosevelt Hotel mit prunkvoller Lobby und Pool auf dem Dach. (F)

6. Tag

NEW ORLEANS | Der Tag widmet sich ganz der Schönheit New Orleans. Auf Ihrer Stadtrundfahrt machen Sie mehrere Stopps, unter anderem am St. Louis Cemetery, am French Market und an der St. Louis Cathedral. Außerdem halten Sie am Café du Monde, das sich seit seiner Eröffnung 1862 ununterbrochener Beliebtheit erfreut. Die berüchtigten Beignets sind köstlich! Ein absolutes Muss ist außerdem Ihre nächste Station, der Garden District. In dieser Südstaatenoase sind alte Herrenhäuser zu bewundern, die umringt von Magnolien historischen Charme versprühen. Bei einem Besuch der Mardi Gras World erfahren Sie alles über den weltberühmten und farbenprächtigen Faschingsumzug, der in jedem Frühjahr einmal die Stadt durcheinanderwirbelt. Anschließend haben Sie freie Zeit – lassen Sie die Atmosphäre des Big Easy bei einem Bummel auf sich wirken. Abends genießen Sie Ihr Dinner auf einem Mississippi-Dampfer – stilecht mit Jazz-Untermalung. (F/A)

7. Tag

NEW ORLEANS – NATCHEZ | Nach dem Frühstück besuchen Sie das Voodoo Museum, das Sie in die Welt der Geister, Hexen und ursprünglich afrikanischen Voodoo-Kultur entführt. Zur Abwechslung geht es weiter nach Alexandria, wo Sie die Kent House Plantation besichtigen – eine Reise zurück ins 19. Jahrhundert. Anschließend fahren Sie weiter in den Bundesstaat Mississippi nach Natchez. Die Stadt ist die älteste Siedlung am Mississippi und nach Ansicht vieler auch die schönste. Beeindruckende Bauten wie die Antebellum-Häuser, die Longwood Mansion oder das Südstaaten-Herrschaftshaus Stanton Hill machen Natchez so reizvoll. Sie übernachten in einem der liebevoll eingerichteten Zimmer des Monmouth Historic Inns. (F)

8. Tag

NATCHEZ – MEMPHIS | Sie besichtigen die wunderschönen Antebellum-Häuser in Natchez, bevor Sie nach Vicksburg fahren. Dort besuchen Sie das Old Court House, das auf einem kleinen Hügel thront. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie die Reise nach Memphis, Tennessee fortsetzen. In den Sun Studios begeben Sie sich auf die Spuren des RocknRolls: Hier sang nicht nur Elvis Presley 1954 seine ersten kommerziellen Aufnahmen ein, auch Johnny Cashs markante Stimme erklang schon in diesen Räumen. Ihr Hotel River Inn of Harbor Town liegt direkt am Mississippi auf Mud Island und glänzt mit antik inspirierter Einrichtung. (F)

9. Tag

MEMPHIS | Sie besuchen den nahegelegenen Mud Island River Park mit dem Mississippi River Museum. Weiter geht es nach Graceland, wo Sie im Rahmen der Graceland Mansion Tour sehen, wie und wo Elvis Presley gelebt hat. Am späten Nachmittag wartet eine besondere Attraktion auf Sie – der Peabody Duck March im Peabody Hotel: Ein selbstbewusstes Grüppchen Stockenten fährt, nach dem täglichen Bad im Brunnen der Lobby, mit dem Aufzug aufs Hoteldach und watschelt dabei über einen eigens ausgerollten roten Teppich – ein niedliches Spektakel, das unter den Zuschauern für Begeisterung sorgt! (F)

10. Tag

MEMPHIS – RÜCKFLUG | Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen. Flug mit British Airways und American Airlines gegen Mittag von Memphis über Dallas (Flugdauer ings. ca. 13 Std.) oder mit Lufthansa und United Airlines über New York (Flugdauer ca. 12 Std.) nach Frankfurt. (F)

11. Tag

ANKUNFT | Ankunft am Morgen.

Termine

16.10.2020 – 26.10.2020
05.03.2021 – 15.03.2021
21.05.2021 – 31.05.2021

Preise

Luxusreise mit maximal 12 Teilnehmern
Pro Person ab 10.390 € im Doppelzimmer

Leistungen

  • Langstreckenflüge in der Business Class mit British Airways oder Lufthansa
  • Rail&Fly (1. Klasse) ab/bis DB-Bahnhof
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • 9 Übernachtungen in Hotels
  • Frühstück (F), 1 Mittagessen (M), 2 Abendessen (A)
  • Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren
  • ESTA-Besorgung und -gebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

  29.758900, -95.367700

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

*Pflichtfelder

Weitere Reisen

Nach Ihrem Flug nach Montreal und der Einschiffung reisen Sie nach Québec, Stadt am Sankt-Lorenz-Strom. Die farbenfrohe Natur Kanadas erwartet Sie rund um den Saguenay-Fjord-Nationalpark.

20191030144100

Kuba von seiner schönsten Seite mit exklusiven Inhalten. Genießen Sie Kubas schönste Städte, die Hauptstadt Havanna und die spanische Kolonialstadt Trinidad, wo bröckelnde Fassaden und Karibik-Flair allgegenwärtig sind.

20190423152914